Fit in jedem Alter: So hältst du dich ab 50 fit und gesund

Best Ager Fitness: So nennt man Sport ab dem 50. Lebensjahr. Mit zunehmendem Alter werden Bewegung und das richtige Training immer wichtiger. Vor allem für Herz, Lunge und den Gleichgewichtssinn.
Birgit van Hulst
von Birgit van Hulst
Best Ager Fitness© Kzenon - Fotolia.com

Älter werden wir alle. Das sagt aber keineswegs etwas über unsere Gesundheit oder unsere Fitness aus. Coach Birgit van Hulst hat sich für uns mit dem Thema des Älterwerdens auseinandergesetzt und wie man auch mit steigendem Alter fit und gesund bleiben kann.

Im 20. Jahrhundert wurde die demografische Entwicklung weltweit vorwiegend von folgenden Faktoren bestimmt: Dem dramatischen Anwachsen der Weltbevölkerung und der tiefgreifenden Veränderung der Altersstruktur in den Industriegesellschaften.

Die Weltbevölkerung hatte sich seit Beginn des Jahrhunderts vervierfacht und seit 1960 verdoppelt. Sowohl in Deutschland als auch in den anderen Staaten nimmt der Anteil der Älteren an der Gesamtbevölkerung stetig zu. Die Ursachen für die Veränderung der Altersstruktur liegen im Geburtenrückgang und der steigenden Lebenserwartung.

Warum Bewegung mit dem Alter immer wichtiger wird

Je älter die Menschen werden, umso gesünder möchten sie altern, und dies gelingt in der Regel nur mit der richtigen Ernährung und Sport.

30 – 40% der Muskelmasse werden zwischen dem 20. – 70. Lebensjahr abgebaut. Der Kraftverlust (ohne Kraftrainingsanreize) erfolgt ab dem 50. Lebensjahr um 10 – 15% pro Lebensjahr und ab dem 80. Lebensjahr um 30% pro Dekade.

Die Verschlechterung der kognitiven Leistungsfähigkeit geht einher mit der Verschlechterung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Um diesen negativen Begleiterscheinungen des Alterns frühzeitig gegenzusteuern sind Ausdauer- und Krafttraining für Senioren sehr geeignet.

Welcher Sport ist im Alter geeignet?

  • Je nach körperlicher Verfassung und Interessen sind bei Ausdauer alle Varianten von Joggen, Walken mit oder ohne Stöcken, Radfahren oder Wandern im Outdoor – Bereich wünschenswert
  • Indoor geeignet sind Laufbänder, Crosstrainer und Rudermaschinen
  • Beim Ausdauersport sind hohe Belastungsspitzen wegen möglicher Herz-Kreislauf-Erkrankungen dringend zu vermeiden und natürlich ist es nach der ausführlichen Anamnese weiterhin ratsam, bei Ausdauertraining mit einer Puls – Uhr zu arbeiten
  • Für das Krafttraining sind Kleingeräte wie Tubes, Hanteln oder Therabänder sehr geeignet, diese lassen sich auch wunderbar auf kleinem Raum oder auf Reisen einsetzen
  • Neben Ausdauer- und Kraftraining ist das Trainieren der Koordination und der damit verbundenen Ansteuerung der Propriozeptoren im Körper elementar wichtig. Stellungssinn, Bewegungssinn, Kraftsinn sowie das Gleichgewicht können durch den Einsatz beweglicher Geräte wie Bälle und Wackelboards geschult und trainiert werden
  • Tai-Chi Kurse sind als Gleichgewichtstraining ebenfalls sehr geeignet. Diese Übungen dienen unter anderem als Sturzprävention

Das körperliche Training hilft durch die verbesserte Sauerstoffversorgung sowie die perzeptive und kognitive Herausforderung übrigens auch bei Handlungsentscheidungen.

Neben allen wissenschaftlichen Aspekten macht Best Ager Training besonders in Gruppen einfach viel Spaß und Lachen hat schon immer das Immunsystem verbessert!

Birgit van Hulst
Birgit van Hulst ist seit ihrer Kindheit sportlich unterwegs. Heute ist sie zertifizierter Coach für Ernährung, Bewegung und Mentaltraining...
Best Ager Fitness
Hier erfahrt ihr wie ihr euch fit haltet