Lifecoach Felix Klemme: “Natürlich Sein” – Der TV Moderator Felix Klemme verrät seine Geheimnisse für ein natürliches Leben

“Mein Ziel ist es, Menschen glücklicher zu machen” - Mit Leidenschaft und Hingabe spricht Felix Klemme über Boules spielen, Burger essen und sein Gesundheitskonzept “Natürlich Sein”.
Felix Klemme
von Felix Klemme
Coach und TV Moderator Felix Klemme© Felix Klemme / Lara Burr-Evans

Felix Klemme ist aus dem Fernsehen als Fitness Experte bekannt, der Übergewichtigen hilft, Gewicht zu verlieren und ein gesünderes, glücklicheres Leben zu führen. Die evidero Redakteurin Melanie Lotz hat den sympathischen Moderator, Autor und Gründer von “Outdoor Gym” persönlich getroffen und mit ihm über sein erstes Buch “Natürlich Sein – Das ganzheitliche Life-Coaching-Programm” gesprochen.

evidero   Lieber Felix, du hast gerade dein erstes Buch mit dem Titel “Natürlich Sein – Das ganzheitliche Life-Coaching-Programm” veröffentlicht. Worum geht es da?

In meinem Buch geht es um natürliche Gesundheit. Das bedeutet eine natürliche Ernährung, natürliche Bewegung und vor allen Dingen das Natural Network, bei dem ich der festen Überzeugung bin, dass es der wichtigste Teil unserer Gesundheit ist. Natural Network ist ein Begriff, den ich vor zwei Jahren entwickelt habe. Ich gehe davon aus: Je natürlicher unser Netzwerk ist, desto natürlicher leben und desto gesünder sind wir.

evidero   Was heißt das: “Natural Network”?

Das Natural Network ist unser natürlich gewachsenes soziales Netzwerk: Es besteht aus der Familie, unseren Freunden, unserer Schule und Ausbildung, unserem Beruf und auch unserem Lebensraum. Alle unsere äußeren Lebensumstände nehmen Einfluss auf unser inneres Netzwerk: Unsere Organe, die in ständiger Kommunikation miteinander stehen, so wie auch wir als Menschen in ständiger Kommunikation miteinander stehen. Je natürlicher ich mich verhalte, desto natürlicher kann ich sein.

evidero   An wen richtet sich dein Buch “Natürlich Sein – Das ganzheitliche Life-Coaching-Programm”?

Das Buch richtet sich an Menschen, die etwas verändern wollen und auch etwas tiefer blicken wollen: Was ist eigentlich Gesundheit? Mir ist es wichtig, mich von der heutigen Definition von Gesundheit abzuheben, denn meistens wird Gesundheit über Krankheit definiert.

“Je natürlicher ich mich verhalte, desto natürlicher und gesünder kann ich sein” – Felix Klemme

evidero   Was bedeutet Gesundheit im Rahmen von “Natürlich Sein”?

Ich definiere Gesundheit darüber, dass wir auf natürliche Weise mit uns und unserer Umwelt verbunden sind. Damit ist die Gesundheit ein Zustand: Natürlich Sein. Das heißt, dass wir Nahrung zu uns nehmen, die auf natürliche Weise gedeihen konnte und auch natürlich verarbeitet wurde. Das heißt, dass wir unser natürliches Bedürfnis nach Bewegung wieder entdecken. Und es bedeutet, dass wir mit uns selbst und unserer Umwelt verbunden sind und aus dieser Verbindung heraus unser Natural Network gestalten.

evidero   Warum ist der Begriff “Natürlich” so wichtig für dich?

“Natürlich” ist für mich deshalb so wichtig, weil wir in einer modernen, medial geprägten Welt leben, in der sehr viel Natürlichkeit verloren geht. Wir leben in Städten, in der die Natur weitestgehend zurückgedrängt wurde. Wir versuchen dort natürliche Inseln zu schaffen, die aber nicht natürlich sind, weil sie vom Menschen angelegt sind. Das heißt natürliche Quellen gibt es immer weniger.

Auch die Ernährung hat sich weg von der Natur entwickelt, weil wir industriell gefertigte Nahrung und Tiere aus der Massentierhaltung essen, als auch gentechnisch veränderte Nahrungsmittel. Und da müssen wir noch nicht einmal von Gen-Mais sprechen. Selbst Weizen ist seit vielen Jahren gentechnisch verändert und hat nichts mehr mit der ursprünglichen Form des Getreides zu tun. Alle diese Formen nehmen Einfluss auf unsere Gesundheit.

evidero   Du unterstützt auch außerhalb deiner Fernseharbeit als Lifecoach Menschen. Was ist das Besondere an deiner Methode “Natürlich Sein”?

Ich habe “Natürlich Sein” aus den Erfahrungen meiner Arbeit als Lifecoach entwickelt. Es geht mir nicht in erster Linie darum, jemandem einfach beim Abnehmen zu helfen. Mir ist wichtig, Leben positiv zu verändern. Mein Ziel ist es, Menschen glücklicher zu machen. Das besondere an meiner Arbeit ist, dass ich den Menschen in seiner Lebenssituation sehe: Woher kommt er? Wie fühlt er sich? Ich bewerte den Menschen nicht, ich nehme ihn zu 100 Prozent ernst und habe ein echtes Interesse daran herauszufinden, was sein Wunsch ist: Was fehlt ihm?

“Stress kann positiv bewertet werden: Stress ist die Suche nach Veränderung” – Felix Klemme

Stress ist für mich die Suche nach Veränderung und deshalb ist Stress eigentlich nichts Negatives, sondern etwas ganz Positives. Wenn wir Stress einmal positiv bewerten und erkennen, dass Stress eigentlich die Suche nach Veränderung ist, dann ist es doch interessant, dass wir chronisch Stress haben. Möglicherweise suchen wir chronisch nach einer Veränderung, die einfach nicht eintritt, weil wir sie nicht umsetzen.

In unserem Gehirn ist das Suchsystem auch gleichzeitig das Sucht-System: Das funktioniert über ein Hormon namens Dopamin. Ich stelle in meinem Buch ganz frech die These auf, dass jemand, der vergeblich nach etwas sucht, irgendwann süchtig wird. Wenn man nicht findet, was man sucht, wird man süchtig. Ich unterstütze die Menschen dabei, ihre Wünsche zu erfüllen, indem ich ihnen ihre Stärken zeige.

evidero   Was sind die dringendsten Wünsche der Menschen: Abnehmen, fitter werden, gesünder leben, glücklicher sein?

Menschen kommen mit den unterschiedlichsten Wünschen zu mir. Die einen möchten Gewicht reduzieren. Die anderen leiden unter chronischem Stress. Andere haben eine Autoimmun-Krankheit. Was alle Menschen, die zu mir kommen, vereint: Sie suchen nach einer neuen Lösung und sie möchten sich verändern. Das können sie auf sehr einfache Art und Weise: Natürlich sein. Das geht über natürliche Ernährung, natürliche Bewegung und das geht vor allem über das Natural Network.

evidero   Wie hilfst du beispielsweise jemandem, der übergewichtig ist?

Jemand, der übergewichtig ist, möchte abnehmen. Die erste Frage, die ich stelle: Warum möchtest du abnehmen? Wie wirst du dich fühlen und was wirst du haben, wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast? Was suchst du?

“Ich unterstütze die Menschen dabei, ihre Wünsche zu erfüllen, indem ich ihnen ihre Stärken zeige.” – Felix Klemme

Dann finden wir vielleicht heraus, dass das Gewicht nicht das wirkliche Problem ist, sondern nur eine Begleiterscheinung. Vielleicht muss jemand einen neuen Beruf erlernen oder den Wohnort wechseln. Oder sich von seinem Partner trennen. Ich sage dann natürlich nicht: Trenne dich von deinem Partner. Das ist ein Prozess, der sich entwickelt, wenn ein Mensch sich wieder mehr fühlt und mit sich selbst natürlich verbindet, dann kann er erkennen: Das ist eigentlich mein Problem und ich kann das lösen.

Ich habe bisher nie hingeschaut, doch jetzt da ich hinschaue, erkenne ich, ich kann es lösen. Ich muss nur mutig sein und neue Wege gehen. Daher sind für mich Veränderungen im Natural Network die Basis für die Veränderungen zu einer natürlichen Ernährung und natürlichen Bewegung.

evidero   Was bedeutet eine natürliche Ernährung für unsere Gesundheit?

Natürliche Ernährung bedeutet, dass die Pflanzen und Tiere, die wir essen, die Möglichkeit gehabt haben sollten, natürlich zu gedeihen. Eine Banane, die grün geerntet wird, hatte nicht die Zeit, um natürlich zu reifen und ist deshalb weniger reich an Nährstoffen, als Bananen, die wir reif vom Baum pflücken. Es macht einen Unterschied, ob man ein Wildschwein isst, das sein Leben im Wald verbracht hat, oder ob wir Tiere aus Massentierhaltung essen, die zudem noch mit Antibiotika vollgepumpt sind.

Natürliche Ernährung bedeutet auch, dass die Nahrung naturbelassen ist und nicht mit chemischen Zusätzen versehen wird. Die menschlichen Zellen sind seit Jahrmillionen an bestimmte Bedingungen angepasst. Zu diesen Bedingungen gehören auch natürliche Nahrungsmittel. Das heißt, wenn wir Nahrung zu uns nehmen, die unsere Zellen noch nicht kennt, dann kann unser Körper damit nicht umgehen: Er kann die Zusatzstoffe nicht natürlich abbauen und das belastet ihn. Manche chemisch manipulierten Nahrungsmittel können sogar unsere Zellen, unsere Gene, verändern.

“Bewegung soll Freude bringen. Spiele lieber dein Leben lang Boules als dich zum Joggen zu zwingen und das nach zwei Wochen aufzugeben” – Felix Klemme

evidero   Wie motivierst du Menschen, Sport zu machen?

Ich möchte gar nicht direkt von “Sport” sprechen. Es geht erst mal darum, dass Menschen sich überhaupt in Bewegung setzen. Und da kommt es darauf an, etwas zu finden, was einem Spaß macht, so dass man sich nicht ständig dazu zwingen muss, das funktioniert nämlich in den seltensten Fällen. Die Begriffe Emotion und Bewegung sind witzigerweise eng miteinander verbunden. In dem Wort Emotion steckt “Motion”, also Bewegung. Idealerweise ist es so, dass man etwas tut, das einem Freude bereitet.

Es ist besser, wenn jemand 30 Jahre lang Boules spielt, weil es ihm Spaß macht, anstatt dass er zwei Wochen lang Joggen geht, einfach weil er gehört hat, dass es gut für das Herz-Kreislauf-System ist. Das bringt nichts, wenn du eben kein Läufer bist, sondern ein Boules-Spieler. Dann ist es langfristig gesehen gesünder, dein Leben lang Boules zu spielen als nach zwei Wochen das Laufen aufzugeben und keinen Sport zu machen.

evidero   Was sind die größten Feinde unserer Gesundheit?

Die größten Feinde von Gesundheit und Glück sind wir selbst, indem wir uns chronischen Stress bereiten, den wir nicht lösen. Ganz einfach gesagt. Denn wir selbst entscheiden, ob wir ein Problem mit etwas haben, oder nicht. Und wir selbst entscheiden, ob wir das Problem lösen, oder nicht. Wenn wir uns die ganze Zeit mit einem Problem beschäftigen und es nicht lösen, dann wird diese Beschäftigung mit dem Problem chronisch und das ist chronischer Stress. Das nennen wir dann zum Beispiel Burnout. Und das wiederum nennen wir Krankheit. Doch es ist keine Krankheit. Es ist ein nicht gelöstes Problem.

“Ich verbiete mir nichts, sondern gehe eben von dieser Seite daran: Ich möchte mir in allen Gebieten meines Lebens gut tun und mich gut versorgen: Mit einem Beruf, der mich erfüllt, mit Menschen in meiner Nähe, die ich liebe, und mit Bewegung und einer Ernährung, die meinen Körper gut versorgen anstatt ihn zu belasten.” – Felix Klemme

evidero   Wie lebst du selbst “Natürlich Sein” in deinem Alltag?

Ich trainiere zwei bis drei Mal pro Woche. Dafür gehe ich immer raus, in die Natur und an die frische Luft. Ich laufe, springe und nutze natürliche Fitnessgeräte: Zuallererst meinen Körper und sein Gewicht, das ist mein Lieblingsfitnessgerät und das habe ich immer dabei. Dann alles, was ich draußen finde: Baumstämme, Äste, Treppenstufen… Und in der Ernährung achte ich darauf, dass die Zutaten eine hohe Qualität haben.

Ich esse auch mal einen Burger, wenn ich da Appetit drauf habe, aber dann achte ich darauf, dass sowohl das Fleisch als auch die anderen Zutaten aus biologischem Anbau kommen, weil ich keine Lust habe, Müll in meinen Körper zu stopfen. Ich verbiete mir nichts, sondern gehe eben von dieser Seite daran: Ich möchte mir in allen Gebieten meines Lebens gut tun und mich gut versorgen: Mit einem Beruf, der mich erfüllt, mit Menschen in meiner Nähe, die ich liebe, und mit Bewegung und einer Ernährung, die meinen Körper gut versorgen anstatt ihn zu belasten.

evidero   Dein wichtigster Tipp an deine Leser?

Natürlich verbunden sein. Mich natürlich zu verbinden bedeutet nicht, mich an mein Handy zu setzen und mit meinen Freunden über Facebook zu kommunizieren oder über SMS. Denn da geht für mich das Wichtigste im Leben verloren, nämlich der natürliche Kontakt, die natürliche Verbindung zum Menschen. Denn die natürliche Verbindung ist ein viel tieferer Kontakt als es uns ein Medium jemals geben könnte.

Wichtig ist auch, sich mit sich selbst zu verbinden und sich zu fragen: Bin ich in einem natürlichen Kontakt mit mir? Und wenn nicht, dann sollte man in Verbindung mit sich selbst treten und sich fragen: Was will ich denn eigentlich?

Das Interview führte: Melanie Lotz

Felix Klemme
Experte: Felix Klemme
Felix Klemme ist Life Coach und Sportwissenschaftlers. 2015 wurde er beim NEOS Award zum „Personal Trainer des Jahres“ gekürt.

Bücher
Hier findet ihr das Buch von Felix Klemme