Wasser Getränke selbermachen: Mach dein Detox-Wasser doch einfach selbst!

Um deiner Gesundheit etwas gutes zu tun, ist Detox eine gute Wahl um ins neue Jahr zu starten.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Detox Wasser selber machen© M.studio - Fotolia.com

Genug Wasser zu trinken ist gesund und kann in der Regel nicht schaden. Anstatt teure Detox-Kuren im Internet zu bestellen, ist es viel gesünder und einfacher, Detox-Wasser selbst zu kreieren. Denn normales Wasser, das mit natürlichen Vitaminen versetzt ist, ist das Beste, was du deinem Körper bieten kannst.

Vitamin-Wasser ist eine leckere Abwechslung zu purem Wasser. Allerdings solltest du stets dein eigenes Detox Wasser verwenden, da gekaufte Produkte oft künstlich mit Vitaminen und Zucker versetzt sind.

Selbstgemacht schmeckt außerdem einfach besser und ist deutlich günstiger. Alles was du für deinen Detox Drink benötigst ist eine Glasflasche mit großem Hals und natürlich Lust sowie Motivation auf Tausende von Variationen.

Sie eignen sich nicht nur für ein Frühjahrs-Detox, sondern auch im Sommer als gesunde Erfrischung, die dabei hilft, ausreichend zu trinken. Gerade, wenn man viel schwitzt, ist es nämlich auch sinnvoll, nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Nährstoffe zuzuführen.

Anleitung zum Detox-Wasser selber machen

  1. Benötigt wird eine Glasflasche oder eine BPA-freie Trinkflasche mit einem weiten Hals.
  2. Sucht euch eine leckere Kombination an Obst und Kräutern. Wascht sie ordentlich, schneidet sie anschließend in dünne Scheiben und füllt sie in eure Flasche.
  3. Als Wasserquelle ist normalerweise fast jeder Leitungsanschluss ausreichend. Jedoch sollte beispielsweise in Altbauten auf Leitungswasser verzichtet werden. Ansonsten benutzt ihr einfach leckeres Mineral- oder Quellwasser.
  4. Möchtet ihr das Detox-Wasser morgens mitnehmen, solltet ihr euer Wasser schon am Vorabend zubereiten, um euer Getränk ziehen zu lassen.

Die Wirkung von Detox Wasser

Eines vorweg: Studien zur Wirksamkeit von Vitaminwasser gibt es keine und vor allem bei fertigen Produkten sollte man ganz genau hinschauen. Wenn ein Produkt dir verspricht, dass du damit ohne viel Aufwand deine Gesundheit komplett sanieren kannst, ist wahrscheinlich etwas faul! Ein paar gesundheitliche Vorteile bei Detox Wasser liegen jedoch auf der Hand:

Detox Wasser beim Abnehmen

Zum einen sollten wir jeden Tag ausreichend Flüssigkeit zu uns nehmen. Vor allem das Wassertrinken ist gesund, da wir mit Wasser keine überflüssigen Kalorien zu uns nehmen wie etwa bei Limonaden.

Auch Fruchtsäfte haben überraschend viel Brennwert wegen des enthaltenen Fruchtzuckers. Wer stattdessen auf selbstgemachtes Vitaminwasser setzt, kann viele Kalorien einsparen und hat trotzdem leckeren Geschmack, durch den man ausreichend trinkt.

Desweiteren isst man meistens auch weniger, wenn man vor der Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinkt. Vitaminwasser ersetzt jedoch keine Mahlzeit, so viele Nährstoffe enthält es dann doch nicht!

Detox Wasser als Vitaminquelle

Nicht umsonst nennt man Detox Wasser auch Vitaminwasser. Dadurch, dass Obst und Kräuter lange im Wasser ziehen, werden Vitamine und Mineralstoffe in der Flüssigkeit gelöst und einfach mitgetrunken. So kann man ganz nebenbei den Vitaminhaushalt aufpeppen. Auch hier gilt natürlich: Das Trinken von Vitaminwasser ist kein Ersatz für ausreichend frisches Obst und Gemüse!

Detox Wasser für die Entgiftung

Wie sehr der Körper tatsächlich sogenannte Schlacken anlagert, ist höchst umstritten. Tatsache ist aber, dass unsere Entgiftungsorgane wie Leber, Niere und Darm den ganzen Tag damit beschäftigt sind, eventuelle Schadstoffe aus unserem Körper zu filtern. Nun gibt es Pflanzen, die unsere Organe bei genau dieser Aufgabe unterstützen und solche kannst du gut für dein Detox Wasser verwenden.

Pflanzen, die gut für deine Entgiftungsorgane sind, sind zum Beispiel:

  • Brennnessel (Niere)
  • Löwenzahn (Leber und Galle)
  • Bärlauch (Darm)

7 Detox Wasser Rezepte für deine Frühjahrskur

Zitronen Detox Wasser

Für dieses Getränk braucht ihr lediglich 3 EL Zitronensaft, 2 Zitronenscheiben und 3 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft. Zur Abrundung noch eine Prise Meersalz und Wasser, schon ist euer Detox Wasser fertig.

Dieses Vitaminwasser fördert euren Stoffwechsel und sorgt für einen ausgeglichenen Nährstoffhaushalt. Außerdem wird der Körper beim Kampf gegen freie Radikale unterstützt. Aber Vorsicht: Ahornsirup und Agavendicksaft sind Süßungsmittel mit vielen Kalorien, zum Abnehmen eignet sich dieses Rezept also nicht! Ihr könnt den Zuckerersatz auch einfach weglassen, dann wird es aber sehr sauer.
Frühlingskur e-Book

Grapefruit Pfefferminz Wasser

Für dieses frische Getränk einfach ½ Limette in Scheiben schneiden und ½ Grapefruit ebenfalls in Scheiben in euer Gefäß schneiden. Zusätzlich noch eine halbe Schlangengurke und eine Handvoll Minzblätter in euer Getränk geben. Mit dem Wasser dann einige Stunden ziehen lassen.

Dieses Wasser unterstützt die Nieren in ihrer Tätigkeit, reinigt den Stoffwechsel und sorgen für eine reine Haut.

Exotisches Ananas Detox Wasser

Für dieses Getränk einfach eine Handvoll Ananas in Scheiben oder Würfel schneiden und in die Karaffe geben. Ihr könnt auch mit etwas Mango verfeinern oder für einen besonders exotischen Geschmack Kokoswasser verwenden. Auch hier am besten ein paar Stunden ziehen lassen.

Cranberry Detox Wasser

Für dieses ausleitende Getränk einfach 3 Esslöffel Cranberry-Saft und drei Scheiben Orange in euer Gefäß geben. Nun einfach einige Zeit ziehen lassen und schon genießen.

Limetten Ingwer Detox Cleanse

Mit dieser frischen und anregenden Mischung fördert ihr euren Stoffwechsel. Dazu einfach eine ganze Limette in Scheiben schneiden und etwa 2 – 5 Zentimeter Ingwer ebenso schneiden und in euer Gefäß füllen.

Ingwer soll die Durchblutung anregen und wirkt außerdem antibakteriell. Bei Verdauungsbeschwerden ist Ingwer auch gut für den Magen, zum Beispiel bei Völlegefühl.

Gurkenwasser

Klassisch einfach eine halbe Gurke in Scheiben auf einen Liter Wasser geben. Ansonsten mit ein paar Scheiben Zitrone oder Orange und Minze über Nacht ziehen lassen und genießen. Gurke enthält wichtige Antioxidantien und auch Vitamin B, C und K.

Hinweis:

Für alle Rezepte und euer eigenes Vitamin-Wasser solltet ihr stets Bio-Produkte verwenden, da viele Produkte mit Pestiziden belastet sind und du diese sicherlich nicht trinken möchtest.

Weitere Informationen:

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.

Buchtipp
Mehr zum Thema Detox