Heimische Ernte: Mit diesem Suppen Rezept mit Spinat überzeugt ihr jeden Gast

Frischer regionaler Spinat hat zwei Mal im Jahr Saison. Von März bis Mai und später im Jahr von September bis November.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Spinatsuppe© Mikhail Malyugin - Fotolia.com
Spinat ist ein super schmackhaftes Gemüse, das auch noch super gesund ist. Vor allem Kalium, Calcium, Vitamin C und Magnesium sowie Eisen sind Vitalstoffe, die wir beim Verzehr des echten Spinats in uns aufnehmen. Spinat lässt sich vielfältig in Salaten, in Aufläufen oder als Beilage genießen.

Rezept für eine leckere Spinatsuppe mit Mandelcroutons:

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g frischer Blattspinat
  • 1 Schalotten
  • 1 mehlige Kartoffel (faustdick)
  • 80 g kalte Butterwürfel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 220 ml Vollfett Naturjoghurt
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Muskat, Prise Zucker
  • 3 Scheiben Vollkorn Toast
  • 20 g Mandelblättchen

Zubereitung:

  1. Den Spinat mit Wasser abwaschen und in kochendem Salzwasser 10-15 Sek. blanchieren.
  2. Mit kaltem Wasser den Spinat abschrecken und etwas abtrocknen um nicht zu viele Nährstoffe zu verlieren.
  3. Schalotte und Kartoffel schälen und würfeln. 30 g Butter in einem Topf erhitzen und beide Zutaten circa 2 Minuten darin anbraten.
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10-15 Minuten köcheln lassen.
  5. 220 ml Joghurt und den Spinat dazu geben, kurz aufkochen lassen und anschließend in den Mixer geben. Zuletzt noch fein abschmecken.
  6. Nun noch die restliche Butter für den runden Geschmack dazugeben.
  7. Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel goldbraun braten. Die Mandelscheiben dazugeben und eine Minute mitbraten. Das leicht süßliche Aroma verleiht der Suppe zusätzliches Aroma.

Guten Appetit!

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Saisonal und lecker kochen
Diese Produkte könnten euch interessieren