Heiraten in den USA: Yes, I will – Traue dich in Kalifornien

Zur Hochzeitsplanung gehört natürlich auch der Ort, an dem man heiratet. Ob kirchlich oder nicht, manche wollen etwas ganz besonderes für ihre Hochzeit. Zum Beispiel eine Heirat im Ausland.
Jutta Echterhoff
von Jutta Echterhoff
Heiraten in Kalifornien© Myleen Hollero Photography

Für viele ist es der schönste Tag im Leben – die Hochzeit. Heiraten im traditionellen Stil ist allerdings nicht unbedingt was für jeden. Im Ausland zu heiraten, fernab von gesellschaftlichen Konventionen, wird immer beliebter. Wir stellen euch heute eine wunderbare Alternative zu Seychellen, Karibik und Las Vegas vor: Wie wäre es mit dem Ja-Wort in der atemberaubenden Landschaft von Kalifornien?

Lauren Sneads Lachen ist ansteckend. Die 34jährige immer gut gelaunte Amerikanerin lebt in Oakland, Kalifornien, und hat einen wunderbaren Beruf: Sie organisiert Zeremonien aller Art, vor allem Hochzeiten, und ist bei den schönsten Momenten im Leben vieler Menschen mit dabei. Und dass die Momente des Glücks und der Liebe auch tatsächlich unbeschreiblich werden, dafür sorgt sie mit. Lauren organisiert Hochzeiten und traut auch gleichzeitig die Brautleute – ganz offiziell.

Lauren Snead Lauren Snead aus Oakland, Kalifornien, organisiert traumhafte Hochzeiten im Golden State und traut auch deutsche Paare an ausgefallenen Orten. © Katy Jayne

Ihre Agentur Rhythm & Light Ceremonies hat sie 2013 gegründet und seitdem schon unzählige Hochzeiten vollzogen. Egal ob eine Hochzeit im engsten Kreis oder eine pompöse Trauung. Lauren findet gemeinsam mit den Verliebten den richtigen Rahmen und macht die Hochzeit zu einem intensiven Erlebnis.

evidero-Redakteurin Jutta Echterhoff hat Lauren in Kalifornien persönlich kennengelernt und war direkt von ihrer sympathischen und offenen Art begeistert. Sie hat Lauren ein paar Fragen gestellt (und ins Deutsche übersetzt).

evidero   Lauren, was ist das Besondere daran, in Kalifornien zu heiraten?

Kalifornien ist ein majestätisches Fleckchen Erde mit wunderbaren Landschaften. Von den Weingütern von Napa über die atemberaubende Pazifikküste, den urbanen Charme von San Francisco bis zu den alten Redwood Bäumen – da ist für jeden was dabei. Die Hochzeiten können sowohl im ganz kleinen Kreis stattfinden als auch im großen Rahmen. Und Kalifornien ist ja auch sehr liberal. Auch gleichgeschlechtliche Paare aus der ganzen Welt können sich hier trauen lassen. Ich bin selbst seit 2012 mit meiner Frau verheiratet und traue ALLE Paare.

evidero   Wie sieht eine Hochzeit bei dir aus? Wie planst du aus der Ferne?

Auch homosexuelle Paare können in Kalifornien getraut werden. © Lauren Snead Auch homosexuelle Paare können in Kalifornien getraut werden. © Lauren Snead

Als erstes gibt es eine kostenlose 45-minütige Beratung über Skype mit mir. Darin lernen das Paar und ich uns kennen und schauen, welche Vorstellung das Paar von der Hochzeit hat und ob wir zusammen passen. Danach schicke ich jedem einen ausführlichen Fragebogen, um ein bisschen mehr Hintergründe über die Partner, ihre Beziehung, die Bedeutung der Ehe für jeden einzelnen und ihrer Liebesgeschichte zu erfahren. Ich rate den Paaren immer: Nehmt euch Zeit und sprecht mit eurem Partner darüber, was ihr wirklich wollt.

Danach skypen wir wieder und sprechen über die Antworten. So haben wir eine schöne Grundlage, um die Hochzeit zu planen. Dann gibt es von mir den ersten Entwurf für die Zeremonie, den wir dann gemeinsam noch überarbeiten, so lange bis die Hochzeit genau den Vorstellungen des Paares entspricht. Dann beginne ich mit der Organisation.

Ist dann endlich der große Tag gekommen, bin ich für alle Belange da und vollziehe auch die Eheschließung in einer wundervollen und unvergesslichen Zeremonie mit viel Freude.

evidero   Was gibt es an Bürokratie zu beachten? Ist Eheschließung für deutsche Paare rechtlich legal?

Heiraten in der Landschaft Kaliforniens © Emily Delamater Photography Heiraten in der Landschaft Kaliforniens © Emily Delamater Photography

Die einzige rechtliche Voraussetzung aus kalifornischer Sicht ist, dass neben mir als Offizielle, die die Heiratsurkunde unterzeichnet, noch zwei Trauzeugen anwesend sein müssen.

Ich empfehle aber auf jeden Fall, die lokalen Standesämter in Deutschland zu kontaktieren und sich zu informieren, welche Voraussetzungen die Paare erfüllen müssen und ob die Trauung später noch in Deutschland anerkannt werden muss.

evidero   Vielen Dank, Lauren, für das Interview!

Wenn ihr Lauren für eine kostenlose Beratung kontaktieren wollt, findet ihr alle Daten auf ihrer Webseite. Und hier gibt´s noch mehr Fotos und Bewertungen

Lust bekommen? Einige Hochzeitslocations von Lauren im Überblick:

Heiraten im Ausland – hier findet ihr noch weitere Anbieter und Informationen

Jutta Echterhoff
Jutta Echterhoff ist Kommunikationswissenschaftlerin mit Schwerpunkt PR, Content Marketing und Personal Branding. In ihrer evidero Rubrik echtSTARK! stellt sie Frauen vor, die durch einen bewussten Lebens- oder Arbeitsstil Außergewöhnliches leisten.