Erfolgreich abnehmen durch konkrete Ziele: Schlank und fit mit der richtigen Überzeugung

Auch wenn eigentlich jeder weiß, was man tun muss, um abzunehmen, scheitern viele daran - immer wieder. Warum? Weil ihnen ein konkretes Ziel fehlt. Mit diesen Schritten klappt es!
von Antje Brand
Sportliche Frau OutdoorPhoto by Jacob Postuma on Unsplash

Ich nehme es gleich vorweg. Ich habe das Rad nicht neu erfunden. Vieles wird dir bekannt vorkommen. Doch hüte dich vor deiner inneren Stimme, die sagt: „Das kenne ich schon!“. Es geht vielmehr um die Frage: „Tust du es auch?“.

Wenn du wissen willst, ob du schon alles Bestmögliche tust, schau in den Spiegel. Gefällt dir, was du siehst? Oder möchtest du etwas an deiner Figur ändern? Wenn du sagst: „Ja, da geht noch was.“, dann bist du hier komplett richtig.

Ich habe eine fantastische Nachricht für dich. Es ist total egal, was du alles ausprobiert hast oder warum du heute da bist, wo du bist. Das einzig Wichtige ist, wo und wer du in Zukunft sein willst!

Realistische Abnehmziele setzen

Die meisten Menschen wissen nicht, was genau sie wollen. Die meisten wissen nur, dass sie MEHR wollen – oder beim Abnehmen, dass sie WENIGER wollen. Oder, dass sie etwas NICHT MEHR wollen.

Was ist es? Was willst du wirklich? Werde so konkret wie möglich.

Stell dir das Leben wie ein Versandhaus vor. Es ist alles in Hülle und Fülle vorhanden. Wenn du dort anrufst und einfach MEHR bestellst oder etwas SCHÖNES bestellst, wird dir niemand auch nur irgendetwas liefern können. Du musst schon ganz genau wissen, was du willst. Du musst deine Wünsche kennen.

Du kannst alles haben und alles sein. Natürlich musst du auch etwas dafür tun. Doch zu wissen WAS GENAU du willst ist der allererste und entscheidende Schritt!

Eine genaue Wunschformulierung hilft beim Abnehmen

Wenn du dir nur einmal kurz Gedanken darüber machst, passiert gar nichts. Schreibe dir deine konkreten Wünsche auf. Und schau dir deine Wunschliste jeden Tag an. So wirst du immer wieder an deine Wünsche erinnert.

Du wirst auf einmal aus heiterem Himmel Möglichkeiten erkennen, die dir helfen, deine Wünsche in die Tat umzusetzen.

Zweifelst du schon daran, dass es funktioniert? Wenn das deine Einstellung ist, kannst du es eigentlich schon direkt sein lassen. Allerdings gibt es drei Dinge, die dir helfen, deine Einstellung sehr leicht zu verändern.

Nr. 1 – Dein Wunschalbum: Was ist dein Traumkörper?

Nimm dir ein leeres Büchlein oder Fotoalbum. Sammle Bilder, die das beschreiben, was du haben willst. Wir denken in Bildern und nicht in Buchstaben. Probiere es aus. Denke an dein Traumauto. Was siehst du?

Jeder hat ein anderes Bild vor Augen – aber jeder HAT ein Bild. Das geht immer so und zwar rasend schnell. Das bekommen wir bewusst gar nicht alles mit. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass es so ist.

Manche Dinge muss man nicht verstehen. Oder wie und warum etwas funktioniert. Wichtig ist nur, DASS es funktioniert. Oder kannst du erklären, wie genau Elektrizität funktioniert? Ich vermute eher nicht. Trotzdem drücken wir alle auf einen Lichtschalter und es funktioniert. Wir bezahlen sogar für etwas, das wir gar nicht sehen können. Und trotzdem tun wir es. Es reicht zu wissen, dass es funktioniert.

Fange also an, Bilder von deinen Wünschen in ein Album einzukleben. Suche z.B. ein Bild mit deiner Wunschfigur und klebe deinen Kopf darauf. Nimm dir Bilder von schöner Kleidung in deiner Lieblingsgröße. Klebe deinen Wunsch-Bikini ein. Sei kreativ und beschäftige dich damit. Sei neugierig und tu es einfach.

Viel zu viele Menschen zögern, nur weil sie etwas nicht vollkommen verstehen. Viel klüger ist es, Dinge einfach zu tun.

Vielleicht denkst du gerade: „Nun gut, ich kann es ja mal ausprobieren.“ Halt! Stopp! Du sollst es nicht ausprobieren. Du sollst es tun! Wer etwas ausprobiert oder versucht, der geht schon davon aus, dass etwas schiefgehen könnte oder dass es gar nicht klappt. Es ist quasi eine vorauseilende Rechtfertigung, eine Vorab-Entschuldigung. Entweder tust du es – oder du tust es nicht.

Mache den Test. Sag zu dir:
„Ich versuche, meine Bikifigur zu erreichen.“
Und jetzt sagst du: „Ich erreiche meine Bikinifigur.“
Welches hat mehr Kraft, mehr Energie?

Nr. 2 – Tagträumen: So können Tagträume helfen, dein Wunschgewicht zu erreichen

Um deine Zweifel auszuschalten und deine Einstellung zu ändern, hast du als erstes deine Wünsche konkret festgelegt und aufgeschrieben. Du hast dir ein Wunschalbum erstellt.

Der nächste wichtige Schritt ist, dass du dir die Bilder jeden Tag anschaust und dir vorstellst, dass du bereits hast, was du willst. Konzentriere dich auf deine Top 2 oder 3 Wünsche. Schließe die Augen und erträume dir dein erreichtes Ziel. Wir nennen das visualisieren.

Alle Menschen, die in ihrem Leben irgendetwas erreicht haben, haben zuerst davon geträumt. Sie haben sich immer wieder vorgestellt, wie es sein würde, wenn sie ihr Ziel erreicht haben. Jede Erfindung, jedes Kunstwerk war zuerst ein Gedanke, ein Bild im Kopf.

DaVinci musste erst wissen, wie seine MonaLisa aussehen soll bevor er seinen Pinsel geschwungen hat. Kein Gebäude dieser Welt würde existieren, wenn es nicht irgendjemand vor seinem inneren Auge gesehen hätte. Nutze diese wundervolle Unterstützung, um deine Träume wahrwerden zu lassen!

Natürlich ist es wichtig, dass du nicht nur träumst, sondern auch handelst. Dazu gleich mehr.

Zum Abnehmen muss man Neues wagen

Vielleicht klingt das was ich sage für dich komisch und ganz anders. Vielleicht bildet sich in Deinem Kopf auch Widerstand. Wir nennen das LERNEN. Du bekommst neue Gedanken und neue Ideen. Denn wenn man immer nur auf die gleiche Art weiterdenkt, dann muss man sich auch nicht wundern, wenn man immer die gleichen Ergebnisse bekommt.

Mein Lieblingszitat stammt von Albert Einstein: Die Definition von Wahnsinn ist, immer das gleiche zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten.

Deshalb: Urteile nicht direkt über das, was ich sage, oder generell über neue Ideen, bevor du es nicht getan hast! Glaube mir: Ohne zu visualisieren – bewusst oder unbewusst – hat noch niemand ein Ziel erreicht.

Worauf wir uns in unserem Leben konzentrieren, das wird auch wachsen. Die Meisten konzentrieren sich nur leider auf die Dinge, die sie NICHT wollen, anstatt sich Dinge vorzustellen, die sie haben wollen.

Vielleicht kennst du Phasen in deinem Leben, wo du dir immer und immer wieder gesagt hast: „Das ist so stressig. Das wird mir alles zu viel. Ich weiß nicht wie ich es schaffen soll. Ich bin kaputt.“

Und? Wie war es? Ist es nicht so, dass wir täglich die Bestätigung dafür bekommen haben? Dass es jeden Tag anstrengend und stressig war. Vielleicht sogar von Tag zu Tag schlimmer wurde? Wir ziehen das in unser Leben worüber wir am meisten nachdenken. Egal ob positiv oder negativ. Es ist ein Naturgesetz und funktioniert immer exakt so.

Nr. 3 – Ministeps: Erreiche deine Abnehmziele Schritt für Schritt

Nachdem du also genau weißt was du willst, du dir dein Wunschalbum erstellt hast und jeden Tag ein paar Minuten in Träumerei versinkst und dir deinen erfüllten Wunsch vorstellst, kommt nun der dritte wichtige Schritt: Dein Handeln!

Gerade bei dem Punkt ist es wichtig, dass du dir nicht zu viele Wünsche auf einmal vorgenommen hast.

  1. Wähle deine wichtigsten zwei bis drei Wünsche aus.
  2. Nimm dir ein Blatt.
  3. Überlege dir, was genau du tun kannst, um dieses Ziel zu erreichen. Und auch hier ist es wichtig, dass du ganz genau festlegst, was es ist.
  4. Schreibe nicht „Gesünder ernähren“ oder „Mehr Sport treiben“. Denke an den Versandkatalog. Bestelle z.B. einen Salat pro Tag oder zwei Stunden Sport pro Woche oder 30 Minuten spazieren am Tag.

Wenn du so vorgehst, weißt du exakt, was du aktiv tun kannst. Und vor allem kannst DU abends deine Erfolge feiern, wenn du deinen Plan in die Tat umgesetzt hast.

Das Verrückte dabei ist: Je mehr du dich darauf konzentrierst, WAS genau du willst, umso mehr wird dir einfallen, was konkret du aktiv tun kannst. Mit deinen täglichen Mini-Steps kommst du Schritt für Schritt deinem Ziel näher. Dass du erfolgreich dein Ziel erreichen wirst ist dir somit garantiert!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Träumen. Genieß den Weg zu deinen Zielen – und feiere deine Erfolge!

Expertin: Antje Brand
Antje Brand, bekannt aus Funk und Fernsehen, ist eine außergewöhnliche und äußerst erfolgreiche Trainerin und Body-Coach.

Buchtipp
Das Buch von Antje Brand