Smoothies für mehr Leichtigkeit: 5 Smoothie Rezepte zum Abnehmen

Smoothies bringen Energie und sorgen für Leichtigkeit. 5 Rezepte mit Superfoods und heimischem Gemüse und Obstsorten.
Gina Capitoni
von Gina Capitoni
Smoothies zum Abnehmen© fahrwasser - Fotolia.com

Smoothies sind lecker, bringen Abwechslung und Spaß in der Küche und sie machen es einfacher, mehr Gemüse und Superfoods aufzunehmen. Da sie durch den Mixer schon “vorgekaut” wurden, ist es ein leichtes Spiel für den Körper, sie zu verdauen. Leicht verdauliche Speisen helfen beim Abnehmen, falls das gerade dein Fokus ist. Aber auch sonst sind Smoothies ein tolles Frühstück und schaffen Linderung, wenn du dich aufgebläht fühlst, Energie brauchst, in letzter Zeit Vitamine und frische Lebensmittel etwas vernachlässigt hast oder einfach Lust hast, dich etwas leichter zu fühlen.

Smoothies, die dir beim Abnehmen helfen, bestehen aus wenig Obst, dafür mehr Gemüse, Eiweiß und gesunden Fettquellen. Wann immer wir unserem Körper eine Auszeit von Zucker gönnen, ist das eine Chance für den Blutzuckerspiegel. Je ausgeglichener dieser ist, desto weniger Heißhunger überfällt uns und desto länger stellt sich ein Sättigungsgefühl ein.

5 Smoothies für ein leichtes und fittes Körpergefühl

1. Rote Bete Smoothie

  • 1 rohe Knolle Rote Bete
  • 100 g gefrorene Erdbeeren
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 250 ml Mandelmilch
  • 2 EL Hanfsamen
  • 1 EL Chia- oder Leinsamen
  • 1 EL Cashewmus
  • Frischer Baby-Spinat
  1. Rote Bete und Ingwer schälen.
  2. Baby-Spinat waschen.
  3. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
  4. In ein Glas füllen und sofort servieren.

2. Kokos-Karotten Smoothie

  • 2 frische Karotten
  • 100 ml Kokosmilch + 150 ml Wasser (verdünnte Kokosmilch)
  • 1 Handvoll gefrorener Blumenkohl
  • 1 Orange
  • 1 Handvoll frischen Feldsalat
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Blütenpollen
  1. Karotten und Orange schälen.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
  3. In ein Glas füllen und sofort servieren.

3. Blaubeer-Smoothie

  • 100 g gefrorene Blaubeeren
  • 1 Handvoll gefrorener Blumenkohl
  • 1 EL Cashewmus
  • 1 EL Leinsamen
  • 200 ml Hafermilch
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Hanfsamen
  • Frischer Baby-Spinat
  • ½ TL Spirulina-Pulver
  1. Spinat waschen.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
  3. In ein Glas füllen und sofort servieren.

4. Grünkohl-Smoothie

  • 2 Stangen Grünkohl
  • 1 TL Spirulina oder Chlorella-Pulver
  • Frischer Baby-Spinat
  • ¼ Avocado
  • 1 EL Leinsamen
  • 250 ml Nussmilch
  • ¼ Gurke
  • 1 reife Birne
  • 1 EL Hanfsamen
  • 1 EL Cashewmus
  1. Grünkohl, Spinat, Gurke und Birne gut waschen.
  2. Birne entkernen.
  3. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
  4. In ein Glas füllen und sofort servieren.

5. Kakao-Kaffee-Smoothie

  • 200 ml abgekühlter schwarzer Kaffee
  • 1 EL Kakaopulver
  • ¼ Avocado
  • 50 ml Mandelmilch
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Hanfsamen
  • ¼ TL jeweils Vanille und Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Maca-Pulver
  • 3 entsteinte Datteln
  • 1 Handvoll gefrorener Blumenkohl
  1. Kaffee zubereiten und abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
  3. In ein Glas füllen und sofort servieren.
Gina Capitoni
Expertin: Gina Capitoni
Gina Capitoni schreibt seit 2015 für evidero. Sie ist Ernährungsexpertin, Yogalehrerin und veranstaltet Events...
Smoothie Liebe
Unsere Lieblinge