Kakao ist gesund: Göttliche Nahrung – Kakao ist nicht gleich Schokolade

Roher Kakao ist ein äußerst gesundes Superfood. Wenn er nicht von der Lebensmittelindustrie zu Schokoriegeln verarbeitet wird natürlich!
von Mihaela Mariean
Kakaobohnen und rohes Kakaopulver© Africa Studio - Fotolia.com

Mit Kakao verbinden wir Schokolade und Zucker. Vor allem Zucker. Aber roher Kakao ist mit Schokolade wirklich nicht zu verwechseln, tatsächlich ist er sogar ausgesprochen gesund. So gesund, dass die Azteken und Maya ihn die “Nahrung der Götter” nannten.

Roher Kakao hat diese Inhaltsstoffe:

  • höchster Gehalt an Magnesium eines natürlichen Lebensmittels
  • höchster Gehalt an Antioxidantien eines natürlichen Lebensmittels
  • viel Eisen
  • Calcium
  • Kalium
  • Phosphor
  • Kupfer
  • Vitamin C

So wirkt roher Kakao:

Durch den ausgesprochen hohen Anteil an Antioxidantien schützt roher Kakao vor der schädigenden Wirkung der freien Radikalen, die unter anderem den Alterungs-Prozess hervorrufen und auch in Verbindung mit Krankheiten wie Krebs gesehen werden. Dadurch stärken und entlasten sie das Immunsystem erheblich.

Kakao senkt außerdem das als schlecht eingestufte Cholesterin und steigert im Gegenzug das gute. Dies stärkt das Herz-Kreislauf-System – denn unser Herz braucht Cholesterin zum Schlagen, aber das richtige! Als I-Tüpfchen obendrauf wirkt Kakao auch als Stimmungsaufheller, das kennen wir alle. Und wer doch gerne zur Schokolade greifen möchte: Je höher der Kakaoanteil, desto gesünder – und desto dunkler!

Erfahre hier mehr darüber, wie dunkle Schokolade deiner Gesundheit helfen kann

Rezept mit rohem Kakao: Kakao-Creme 1 Portion

  • 1 TL rohes Kakaopulver
  • 250 g Magerquark
  • Honig zum Süßen
  • 1 TL Mandelmilch

Alle Zutaten miteinander verrühren. Geschmacklich passt Banane (gequetscht oder in Scheiben) dazu.

Expertin: Mihaela Mariean
Mihaelas Leidenschaft für gesunde Ernährung spiegelt sich besonders in ihren selbst entwickelten Rezepten wider. Vom Detox-Smoothie bis zum Power-Riegel: Alles ist roh, vegan und ohne zusätzlichen Zucker...

Probier doch mal!
Roher Kakao ist gesund