Pollenflug im August: Diese Pollen können euch im August noch Ärger bereiten

Im August ist die Pollenzeit fast vorbei. Welche Pollen derzeit noch im Wind wehen, erfahrt ihr hier.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Pollenflug im August© Jeanette Dietl - Fotolia.com

Wie jeden Monat stellen wir die Pollen vor, die diesen Monat noch blühen. Im August gibt es noch einige Pollen, die Allergikern zusetzen können.

Diese Pflanzen befinden sich im August in der Hauptblütezeit:

Ambrosia

Die Ambrosia mit ihren extrem aggressiven Pollen reizt nicht nur empfindliche Menschen bis in den Herbst hinein. Auch können sogar ähnliche Symptome wie bei Asthma bei Nicht-Allergikern auftreten. Auch unter dem Namen Beifußblättriges Traubenkraut bekannt, empfiehlt es sich vor allem in der Blütezeit Abstand zu den großen Pflanzen zu halten. Die Pflanze hat ein so hohes allergenes Potenzial das es auch zu Kreuzallergien kommen kann.

Spitzwegerich

Das Wegerichgewächs befindet sich im August bis in den September hinein in der Blütezeit und kann mit seinen feinen Pollen Allergien auslösen.

Sauerampfer

Das Knöterichgewächs befindet sich in den Monaten August und September in der Haupt- und Nachblütezeit und kann mit seinen durch den Wind treibenden Pollen bei Allergikern Probleme auslösen.

Diese Pollen blühen im August immer noch:

Mais

Auch verteilt die Maispflanze derzeit seine Pollen. Allerdings sind die Pollen der Pflanze keine Flugwunder und schaffen es meistens nicht sehr weit, womit sie keine sehr große Gefahr für Allergiker darstellt. Mehr kannst du Artikel “Diese Pollen fliegen im Juli” lesen.

Brennnessel

Das Nesselgewächs hat keine so aggressiven Pollen mehr und ist somit auch keine große Gefahr für Allergiker, da diese schon seit Juni blüht. Mehr dazu unter “Diese Pollen fliegen im Mai”.

Goldrute

Goldrutenpollen führen meist nur bei direktem Kontakt zu Allergien. Mehr dazu unter “Diese Pollen fliegen im Juni”.

Gänsefuß

Der Gänsefuß kann zu ziemlich starken allergischen Reaktionen führen. Allergiker sollten Vorsicht walten lassen und sich gegebenenfalls beim Allergologen testen lassen. Mehr dazu unter “Diese Pollen fliegen im Juni”.

Kiefer

Die Hauptblütezeit der Pollen der Kiefer liegt meist zwischen Mai und August. Auch wenn die Pollen für Allergiker eher harmlos sind, sollte man bei bekannter Sensibilität vorsichtig sein. Mehr dazu unter “Diese Pollen fliegen im Mai”.

Gräser

Gräser-Pollen führen zu großen Problemen bei Allergikern. Die Blütezeit ist besonders lang und so finden sich vereinzelte Pollen auch noch bis in den August hinein. Mehr dazu unter “Diese Pollen fliegen im Mai”.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Für Allergiker
Diese Produkte können dir helfen, wenn du Allergiker bist