Das Gift in der Kleidung: Ist es wirklich so wichtig, Kleidung vor dem Tragen zu waschen? Absolut! Und zwar aus diesen Gründen

Kleider machen Leute. Leider sind heutige Kleidungsstücke oft schnelllebige Produkte, die für möglichst viel Profit und wenig Kosten hergestellt werden sollen.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Wegen der Chemikalien in neuer Kleidung muss man sie vor dem Tragen waschen© Pixaby

Wenn wir neue Kleidung kaufen, hat die in den meisten Fällen einen typischen Geruch. Dieser Geruch liegt vor allem an den verwendeten Chemikalien bei der Herstellung. Genau deshalb ist es wichtig, möglichst jedes Kleidungsstück vor dem ersten Tragen zu waschen.

Die Industrie verwendet eine Vielzahl an Chemikalien, um den jeweiligen Kleidungsstücken gewisse Eigenschaften zu verpassen. Beispielsweise eine gute Dehnbarkeit, eine intensive Farbe oder aber wasserdichte Eigenschaften. Durch diese entsteht der leicht beißende Geruch.

Wer bewusst auf seine Gesundheit achten möchte, der sollte vor dem Tragen neuer Kleidung darauf achten, dass diese gewaschen wurde. Generell ist die Gefahr von Giftstoffen in Deutschland aufgrund ausreichender Kontrollen eher gering. Jedoch sind Chemikalien auch gesundheitsschädlich, bevor sie die Grenzwerte erreichen.

Chemikalien aus der neuen Kleidung waschen

Durch das Waschen neuer Kleidung werden Giftstoffe und Chemikalien ausgespült. Besonders in den Herstellungsländern werden giftige Chemikalien eingesetzt, da sie günstig und effektiv sind. Oft geht das natürlich zu Lasten der Menschen vor Ort.

Unsere Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Tragen wir neue Kleidung, so stehen wir in direktem Kontakt zu möglichen Giftstoffen, die die Körperzellen negativ beeinflussen können. Schwitzen wir, können sich wasserlösliche Stoffe von der Kleidung lösen und durch feinste Poren in unseren Körper gelangen und möglicherweise Allergien auslösen. Kleidung mit besonders viel Aufdrucken enthalten durchaus auch mehr der jeweiligen Stoffe.

Kinder vor Umweltgiften und neuer Kleidung schützen

Vor allem Kinder benötigen besonderen Schutz und ein wachsames und bewusstes Auge der Eltern. Kinder nehmen ihre Kleidung auch in den Mund und nehmen so noch schneller Giftstoffe auf. Textilien sind ein elementarer Bestandteil unserer Kultur. Somit sollte besonders bei Billigkleidung Vorsicht geboten sein. Erkennbar sind mit vielen Giftstoffen belastete Kleidung oft an dem typisch, stechendem Geruch. Somit riecht es in den Läden auch leicht nach Kunststoff und ähnlichen unangenehmen Gerüchen.

Giftstoffe in neuer Kleidung?

Für den Profit der Textilbranche leidet nicht nur der Mensch, sondern auch die Umwelt. Leider ist es der Status quo, dass die Umwelt in den Herstellungsgebieten besonders hart betroffen ist. Durch den Einsatz von hochgradig giftigen Chemikalien werden Flüsse, Fische und Fauna verseucht. Selbst das Trinkwasser weist eine zu hohe Zahl an Giftstoffen auf. Werden die entsprechenden Kleidungsstücke importiert, so gelangen die Giftstoffe allerdings auch in unser Wasser. Durch die anschließende Wäsche werden alle wasserlöslichen Bestandteile in unser Grundwasser gespült.

Zuerst gelangen die enthaltenen Giftstoffe in das Abwasser, werden dann geklärt und verbleiben jedoch trotzdem in gewissen Mengen im Wasser, da die Reinigungswirkung der Kläranlagen nicht ausreichen. Alle Lebewesen, die das Wasser konsumieren, werden dadurch belastet und in ihrem Hormonhaushalt gestört.

Unbelastete Kleidung: Darum ist Bio-Kleidung gut für uns

In den Fertigungsanlagen der Hersteller werden die Kleidungsstücke gewaschen. Dieses mit Chemikalien und Farbstoffen versetzte Abwasser wird aus Kostengründen meistens fast ungefiltert in umliegende Flüsse geleitet. Durch diesen Prozess können Umweltschäden nicht verhindert werden.

Eine echte Alternative können biologisch hergestellte Produkte sein. Auch vertrauenswürdige Auszeichnungssymbole für textile Produkte können als Orientierungshilfe dienen.

Quellen:

http://www.roadmaptozero.com/programme/
http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-01/greenpeace-kinder-kleidung-chemie

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Buchtipp
Ist Öko immer Öko?