Vegetarische Sattmacher: 3 unverschämt leckere Kartoffelgerichte, die auch noch vegetarisch sind

Vegetarisch essen und dabei problemlos satt werden kannst du mit Kartoffeln. Die typische Kohlenhydrat-Beilage ist genau genommen sogar ein Gemüse. Einfache Rezepte stellen wir dir hier vor.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Kartoffelauflauf© jgphoto76 - Fotolia.com

Ob Kartoffelauflauf, Kartoffel Taler oder als Plätzchen, die Kartoffel schmeckt in vielen Gerichten einfach gut und ist in Deutschland enorm beliebt. Noch kommen die frischen Kartoffeln vom Feld und haben ein besonders feines Aroma.

Die Kartoffel ist Teil der Familie der Nachtschattengewächse. Fast alle Teile der Pflanze sind leicht giftig, nur die Knolle nicht. Ihren Ursprung hat die Kartoffel in Südamerika, wo Sorten wachsen, die hier nicht kultivierbar sind.

Ihren Weg fand die Kartoffel etwa im Jahr 1567 auf die Kanarischen Inseln und dann nach Spanien und in die Niederlande. Danach verbreitete sie sich in ganz Europa.

Kartoffel Avocado Taler

  • 6 gekochte mittelgroße Pellkartoffeln
  • 1 El Öl
  • 1 Avocado
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 handvoll Pecannüsse
  • 2 El Pfeffersauce

Die Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Backblech Backpapier belegen.

Für den Belag das Avocadofleisch grob würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Die Pecannüsse klein hacken mit den Avocadowürfel und der Pfeffersauce mischen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, Kartoffelscheiben mit dem Belag bestreichen und ca. 10 Minuten bei 220 Grad knusprig backen.

Vegetarischer Kartoffelauflauf

  • 150 g schwarze Bohnen
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 350 g mehlige Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Mozzarella
  • 200 g Sahne

Die Bohnen in der Brühe 7 Stunden einweichen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Den Thymian waschen. Alles zu den Bohnen geben. Das Lobeerblatt mit hineingeben und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze 1½ Stunden köcheln.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben nach und nach in eine Auflaufform legen. Die Bohnen nun abgießen und darüber geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Mozzarella darüber verteilen die Sahne dazu geben. Den Kartoffelauflauf nun 45 Minuten garen.

Kartoffelplätzchen mit Kokosöl

  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • Salz
  • 50 ml Sahne
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • frisch gerieben
  • 5 EL Kokosnussöl

Die Kartoffeln schälen und würfeln. In Salzwasser 15 Min. weich kochen. Abgießen und ausdampfen lassen.

Die Sahne und die 1 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln durch die Presse drücken oder stampfen. Die Sahne, das Ei und das Mehl in den Kartoffelteig mischen. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. zu kleinen Kugel formen und platt drücken und zu Plätzchen formen. Kurz von jeder Seite goldgelb anbraten.

Für eine gesunde und bewusste Ernährung empfehlen wir, Produkte in Bioqualität zu wählen.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Bio online kaufen
Bio-Zutaten für leckere Gerichte