Vinyasa Yoga mit Dana Trixie Flynn: 3 Tipps, wie du mit Yoga die abenteuerlichste Reise deines Lebens erlebst

Dana Trixie Flynn von Laughing Lotus New York hat ein mitreißend wildes und buntes Yoga entwickelt - hier erklärt sie die drei Pfeiler ihrer leidenschaftlichen Yogapraxis.
Dana Trixie Flynn
von Dana Trixie Flynn
Yoga ist Abenteuer© EpicStockMedia - Fotolia.com

Wer bei Yoga nur an Meditation und Körperübungen in Stille denkt, wird von Dana Trixie Flynn eines Besseren belehrt. Vinyasa Yoga in ihrem Stil ist wild, laut und leidenschaftlich. Hier beschreibt Dana, wie ihre persönliche Yogapraxis aussieht und was das tägliche Üben für ihr Leben bedeutet. Dazu gibt sie 3 Tipps, wie wir unser eigenes “wildes” Yoga entwickeln und uns für das Abenteuer unseres Lebens bereit machen können: Der Reise zu uns selbst.

Ich liebe es, mit meinem Körper Kunst zu erschaffen. Durch große, wilde, bunte Bewegungen kann ich meine Freiheit fühlen und ausdrücken. Meine Mission auf der Matte ist es, leidenschaftlich und neugierig zu bleiben. Das ist meine Art des Gebets. Die drei Säulen des Lotus Flow Yoga, das ich aus meiner persönlichen Yogapraxis entwickelt habe: Tanz, Hingabe und Disziplin.

Yoga ist der Tanz mit dem Atem: Lasse die Bewegung dein Lehrer sein

Das Leben tanzen... Dana Flynn Das Leben tanzen… Dana Flynn © Laughing Lotus / Nousha Salimi

Ich liebe es, mich zu bewegen und Bewegung mit einer Intention ist eine kraftvolle, heilige Medizin. Ich übe seit vielen Jahren Yoga und bin dankbar, dass ich mich so bewegen konnte, wie die Lehrer es vorgaben. Doch dann wollte ich erforschen, wie ich mich eigentlich bewege und in dem Moment begann ich den Lehrer in mir selbst zu finden. Unser Körper ist Baustoff und Werkzeug zugleich für Asanas, Mantras, Mudras und vieles mehr aus dem Yoga Repertoire. Yoga ist ein Tanz aus Atem und Körper, der diese Geschenke in mir zum Vorschein bringt. Ich tanze und atme mich über die Alltagsprobleme hinweg und lasse so meine Träume Wirklichkeit werden.

Hingabe schafft Verbundenheit: Nimm deine Liebe mit auf die Yogamatte

Ich schließe alles, was ich liebe in meine Yoga Praxis mit ein. Alles, wofür ich brenne. Musik, Derwische, Singen, Poesie, Tai Chi, Tango genauso wie Berge, den Ozean, Träumen, Bäume, Lächeln und Lachen. Wenn ich mein ganzes Sein für das Üben ausrolle, rufe ich die heilige Energie des Universums an und beginne, mit dem Universum zu tanzen. Das ist es, was mich lebendig und kreativ fühlen und mich verbunden fühlen lässt mit etwas, das größer ist als ich. Verbunden mit der Welt meines Herzens, mit dem Geheimnis des Moments. An diesen Tagen, wenn ich es wirklich schaffe, über mich selbst hinaus zu wachsen, ist Gott mein liebster Tanzpartner: Wie viel Spaß wir zusammen haben!

Spiel mit Disziplin: Nimm dir täglich Zeit für dich selbst

Spielerisch und neugierig bleiben Spielerisch entdecken, wohin die Reise geht © Laughing Lotus / Robert Sturman

Ich trage meine “Spiel-Zeiten” in den Kalender ein: Sie haben Top-Priorität. Ich möchte Freiheit haben, dafür braucht es Disziplin. Disziplin ist meine Art zu träumen. Wenn ich Yoga übe, dann lasse ich mich in den Geist des Spielens fallen: Spaß haben, loslassen, keine Angst davor haben, es nicht richtig zu machen. Ich spiele jeden Tag um dieselbe Zeit, egal, was kommt, dann ist es Zeit für mein tägliches Ritual. An manchen Tagen berühre ich meine Zehen, an manchen Tagen berühre ich die Sterne. Ich bleibe einfach dabei: Ich reite auf der Welle und der süße, bewusste Fokus auf meinen Atem hält mein Spiel flüssig, konzentriert und furchtlos.

Es braucht Zeit, um herauszufinden, wie du dich bewegst. Never give up and always let go – Gib niemals auf und lasse immer los!

Dana Trixie Flynn
Dana Trixie Flynn ist Yogalehrerin in New York. Sie hat bei Laughing Lotus ein eigenes, mitreißendes Yogaprogramm entwickelt und steht für die Magie im Yoga...
Das gefällt uns gut
Schöne türkische Pestemals anstatt oller Handtücher zum Yoga. Einfach zum Wohlfühlen, Reine Baumwolle oder Baumwolle mit Leinen.