Rezension Green Detox von Andrea Nossem : Wie Grüne Smoothies dein Detox unterstützen

Dass grüne Säfte gesund sein sollen, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Andrea Nossem erklärt uns in ihrem Buch "Green Detox - Die sanfte Entgiftung" nicht nur, wie wir die Power-Säfte in unseren Alltag integrieren können, sondern auch, wie sie uns die Chance geben, seelischen Ballast loszuwerden.
von Amelie Falke
Green Detox Rezension© ehaurylik - Fotolia.com

Detox ist in aller Munde und besonders das Detoxen mit Grünen Smoothies hat es uns angetan. Aber wie bereite ich die grünen Säfte eigentlich richtig zu, damit sie ihre Wirkung optimal entfalten? Welche Gemüse und Kräuter sind für welche Aufgabe am besten geeignet? Und wie gehe ich eine Detox Kur mit Grünen Smoothies überhaupt an? All das und noch viel mehr beantwortet Andrea Nossem sehr ausführlich in ihrem Buch “Green Detox – Die sanfte Entgiftung”

Wenn etwas in diesem Buch besonders klar wird, dann, dass Green Detox mehr ist als bloß grüne Säfte zu trinken. Andrea Nossem geht detailliert darauf ein, wie Grüne Smoothies und frische Gemüsesäfte uns erneut mit der Natur verbinden können und wie wir durch Detox nicht nur chemische Giftstoffe aus unserem Körper, sondern auch geistigen Ballast aus unserem Kopf verbannen können.

Das Ziel des Buches ist es, mit gezielter Information die nötige Motivation und Intuition für eine Woche Green Detox aufzubauen. Dafür schafft die Autorin in der ersten Hälfte ihres Ratgebers zunächst einen Überblick über alle Aspekte, die man während der Entgiftung beachten sollte und welche davon maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg haben.

Andrea Nossem bringt uns die reinigende Wirkung unserer Organe näher, erklärt uns die Funktion und Wirkung unterschiedlichster Wildkräuter, Gemüse und Obstsorten und zeigt uns, warum ein Hochleistungsmixer wichtig ist und wie uns die sogenannten Superfoods bei unserer Entgiftung helfen können.

Wie sieht eine Detox-Woche mit Grünen Smoothies aus?

Im zweiten Teil des Buches wird es dann ganz praktisch: Wie gehe ich konkret meine Green Detox Woche an? Was muss ich vorbereiten, welche Rezepte benutze ich an den verschiedenen Tagen und auf welche Reaktionen meines Körpers muss ich mich einstellen?

Andrea Nossem nimmt uns an die Hand und führt uns mit einem detaillierten Sieben-Tage-Plan durch unsere Reinigung. Dabei wird jedem Organ, das eine entgiftende Wirkung hat, ein Tag gewidmet, an dem es besonders unterstützt und gewürdigt wird. Die Ernährungsberaterin bezieht sich hierbei besonders auf die Zeit im Frühling, da wir das Erwachen der Natur zum Anlass nehmen können, auch unseren Körper wieder mit neuem Leben zu füllen.

Der letzte Teil des Buches gibt uns nützliche Tipps, wie wir in den dunkleren Jahreszeiten und im Hochsommer mit Green Detox auf Hochleistung kommen können.

Das Buch soll uns nicht nur unsere Ernährung bewusst machen, sondern kann uns auch bei der Selbstfindung unterstützen. Andrea Nossem lehrt uns, Kraft aus der Natur zu ziehen, ihre verschiedenen natürlichen Zyklen zu nutzen, um mehr Energie aus unserer Umgebung zu schöpfen. Das durchgängige Prinzip, bewusster zu leben, wird bereits während des Lesens unterstützt, indem immer wieder kleine Absätze eingebaut sind, welche zum bewussten Durchatmen und Strecken einladen.

Detox ohne eiserne Regeln, aber mit viel Motivation

Für mich persönlich ist der wichtigste Punkt an diesem Buch die Motivationsfunktion. Uns werden keine eisernen Regeln auferlegt und wir müssen uns nicht zwischen richtig oder falsch entscheiden. Andrea Nossems Mantra ist: Detox ist individuell. Sie appelliert an unsere natürliche Intuition, denn nur wir selbst können letztendlich wissen, was uns wirklich gut tut und was nicht. Einen wegweisenden Schubs in die richtige Richtung können wir aber alle gebrauchen.

Deshalb empfehlen wir das Buch allen, die sich sowohl komplett neu mit dem Thema Green Detox befassen wollen, als auch denjenigen, die bereits Vorerfahrung haben und ihr Wissen erweitern möchten. Andrea Nossem erklärt die Grundlagen genauso detailliert, wie spezifische Tricks für Profis und bietet uns mit ihrem Wochen-Detox-Plan eine tolle Grundlage, um selbst mit den grünen Säften zu experimentieren.

Das derzeitige Frühlingserwachen ist also der perfekte Anlass, um mit einer Green Detox Woche neue Energie zu schöpfen.

Hier findest du bei uns tolle Inspirationen für erfrischende Frühlings-Smoothies

Autorin: Amelie Falke
Amelie Falke studiert Journalismus und Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln...
Tipp
Leckere Smoothies selbst machen