Die Wirkung von Chia Samen: So verhilft dir das Superfood zu mehr Power

Chia Samen stehen am Olymp der Superfoods. Warum das so ist und wie sie sich auf deine Gesundheit auswirken, kannst du bei uns erfahren.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Chiasamen Basiswissen© foliavectorolirz - Fotolia.com

Wenn ein Lebensmittel als Vorreiter der Superfoods gilt, dann sind es die Chia Samen. Die kleinen schwarzen Samen sind mittlerweile in jedem Supermarkt zu finden, denn die Power, die in ihnen steckt, begeistert immer mehr Menschen.

Genauso wie die verwandten Superfoods Quinoa oder Amaranth kommen die Chia Samen ursprünglich aus Südamerika. Die Azteken und Mayas haben schon damals auf die Power dieser kleinen Körner geschworen, sonst hätten sie sie nicht ihren Kriegern und Reisenden mit auf den Weg gegeben. Chia ist lange haltbar, einfach zu transportieren und schenkt scheinbar unbegrenzte Kraft.

Warum sind Chia Samen eine Superfood?

Obwohl Chia Samen so klein sind, stecken Unmengen an Nährstoffen in ihnen. Hier sind einige Beispiele:

  • Ballaststoffe für eine gesunde Verdauung
  • Antioxidantien für den Zellschutz
  • doppelt so viel Eiweiß als andere herkömmliche Getreidesorten
  • lösliche Ballaststoffe verlangsamen den Abbau von Kohlenhydraten und geben uns so über einen längeren Zeitraum mehr Energie
  • Chia-Samen nehmen Flüssigkeit, auf bis sie fast auf das 12-fache ihrer ursprünglichen Größe angeschwollen sind. Das macht uns länger satt und hilft beim gesunden Abnehmen.
  • Schon mit der empfohlenen Tagesmenge an 15g Chia Samen würden wir unseren täglichen Bedarf an Omega 3 Fettsäuren um ca. 185% decken. Sie sorgen für das perfekte Verhältnis zwischen den essentiellen Säuren Omega 3 und Omega 6.

Außerdem enthalten sind unter anderem: Vitamin B1, B3 & E, Zink, Magnesium und Phosphor. Auf Grund der extrem hohen Nährstoffdichte wird empfohlen, pro Tag nicht mehr als 15g oder circa 2 EL Chia Samen zu konsumieren.

Wo kann ich Chia Samen kaufen?

Als die Samen langsam an Aufmerksamkeit gewannen, konnte man sie meistens nur in Reform- und Biohäusern finden. Mittlerweile sind sie so populär geworden, dass wir sie ohne Probleme in gut sortierten Supermärkten finden. Auch im Internet gibt es eine breite Auswahl. Das Bio-Siegel zertifiziert, dass die Chia-Pflanze ohne Pestizide oder Herbizide angepflanzt wurde.

Wie kann ich Chia Samen beim Kochen verwenden?

Chia Samen eignen sich hervorragend, um Salaten, Suppen oder dem morgendlichen Müsli eine extra Portion Nährstoffe zu verpassen. Ein paar von den Samen einfach über das fertige Gericht streuen. Da die Samen sehr viel Flüssigkeit aufsaugen, sollte davon genügend aufgenommen werden.

Du kannst auch ein Chia Gel herstellen und dieses deinen Gericht beifügen. Dafür lässt du 2 EL Chiasamen einfach über Nacht in etwas Wasser oder pflanzlicher Milch einweichen.

Chia Samen sind sehr lange haltbar. So kannst du sie toll in deinem Vorratsschrank aufbewahren.

Hier findest du die wichtigsten Pseudogetreide und Supersamen

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Gesunde Ernährung
Starte mit Chia Samen durch