Therapeutic Touch - Heilsame Berührung - Teil 1: Durch Handauflegen Beschwerden und Schmerzen lindern

Therapeutic Touch ist keine Zauberei, sondern eine Fähigkeit, die wir alle in uns haben. In dieser 6-teiligen Serie lernst du, wie du durch Auflegen der Hände bei anderen und bei dir selbst Energien zum Fließen bringst. Unser Audio-Programm von Vera Bartholomay unterstützt dich dabei.
Vera Bartholomay
von Vera Bartholomay
Energien aktivieren© bananna - Fotolia.com

Therapeutic Touch – die heilsame Berührung ­–  ist eine besonders leicht zu lernende Variante des klassischen Handauflegens. Diese Methode wurde ursprünglich von einer amerikanischen Krankenschwester – Dolores Krieger – und der Heilerin Dora Kunz für die Anwendung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen entwickelt.

Die Idee ist aus dem Wunsch heraus entstanden, energetische Behandlungen so anzubieten, dass sie ganz natürlich in einen Krankenhausalltag integriert werden können. Heute, mehr als 40 Jahre später, wird diese heilsame Berührung in mehr als 100 Ländern angewandt und unterrichtet. Und schon längst nicht mehr nur in den klassischen Pflege- und Gesundheitsberufen. Auch Laien benutzen diese Methode für ihre Familie oder für sich selbst.

Handauflegen hilft durch Energie, ist aber nicht esoterisch

6 Wochen Programm Therapeutic Touch mit Audio AnleitungEs gibt eine große Anzahl energetischer Behandlungsmethoden aus den unterschiedlichsten Ländern und Traditionen. Therapeutic Touch zeichnet sich dadurch aus, dass sie auf jegliche Ideologie oder Riten verzichtet. So müssen die Anwender nicht an etwas Bestimmtes glauben oder vorgegebene Regeln streng einhalten. Das macht diese Methode so attraktiv für Menschen, die nicht so gern allzu “esoterisch” denken oder leben wollen, sondern eine alltagstaugliche Hilfe für gesundheitliche Beschwerden suchen.

In unserer Gesellschaft entsteht zurzeit eine zunehmende Offenheit gegenüber feinstofflichen Methoden. Viele spüren, dass die klassische Schulmedizin eine wichtige Arbeit leistet, dass es darüber hinaus aber weitere Schichten und Bereiche in uns gibt, die auch versorgt werden wollen.

Bei jeder Berührung fließt Energie in Form von Liebe und Zuwendung

Aber nicht alle wissen, dass wir bereits die Fähigkeit haben, heilsam zu berühren und dabei mehr zu bewirken als mit einer „normalen“ Berührung. Wenn ein Kind sich wehtut, legen Eltern instinktiv die Hand auf die schmerzende Stelle, und schon tut es nicht mehr so weh. Denn mit dieser Berührung fließt schon Energie in Form von Liebe und Zuwendung. Mit Therapeutic Touch machen wir im Prinzip nichts anderes, nur dass wir diese heilsame Berührung intensivieren und zielgerichteter anwenden.

In europaweiten Seminaren und in meinem Buch „Heilsame Berührung – Therapeutic Touch“  zeige ich in einfachen Schritten, wie jeder von uns es lernen kann, anderen mit Berührung Gutes zu tun.

Heilsam Berühren kann man lernen

In dieser sechsteiligen Serie wirst du erste Erfahrungen machen können mit der heilsamen Fähigkeit deiner Hände und einige Tipps bekommen, wie du mehr Energie für den Alltag bekommst. Der Fokus liegt dabei auf der wohltuenden Wirkung für dich selbst, aber natürlich kannst du alle Behandlungsvarianten auch bei anderen Personen anwenden.

Lebensenergie wecken mit Therapeutic Touch Audio Anleitung

Lerne, wie du deine Energie aktivieren kannst:

 

Hier geht es zum PDF, wenn du die Übung nachlesen möchtest:

Therapeutic Touch Programm Übung 1 – Lebensenergie wecken

Vera Bartholomay
Vera Bartholomay ist eine der führenden Therapeutic-Touch-Lehrerinnen in Deutschland, Norwegen und der Schweiz...

Buchtipp
Hier findet ihr Vera Bartholomays Buch