Rezept für eine gesunde Mittagspause: Grüner Quinoa-Salat mit Zucchini und Minze

Lecker und leicht, ideal für die Mittagspause. Ein 15-Minuten-Gericht für Fokus, Energie und gute Laune.
Gina Capitoni
von Gina Capitoni
Quinoa Salat mit Rucola© Natalia - Fotolia.com

Deine Mittagspause ist gerettet. Mit einem schnellen Rezept, das du am Abend zuvor zubereiten kannst. Das evidero-15-Minuten-Gericht ist gesund, lecker und leicht zubereitet. Das Kochen oder die Frage, was es zum Mittagessen gibt, sollte einen nicht zu sehr von Arbeit und anderen Dingen ablenken. Alles was du brauchst, sind 10 gesunde Zutaten, 15 Minuten und ein Schraubglas.

Grüner Quinoa-Salat mit Zucchini und Minze

  • 100 g Quinoa
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zucchini
  • 100 g gefrorene Erbsen
  • 2 Handvoll Rucola
  • ¼ Avocado
  • Frische Minze
  • Etwas Feta
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  1. Quinoa gut waschen und in der doppelten Menge Wasser kochen.
  2. Die Zucchini in halbmonde schneiden, mit Olivenöl und Salz in der Pfanne heiß anbraten.
  3. Die Erbsen nach 5 Minuten dazu geben und die Hitze verringern.
  4. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, Avocado schneiden und die Minze klein hacken.
  5. Auf einem Teller oder dem Schraubglas/Vorratsdose (für die Mittagspause) Quinoa und das Pfannengemüse anrichten. Mit Rucola, Avocado, Minze, Feta Stückchen, Salz und Pfeffer bedecken. Zuletzt den Zitronensaft drüber träufeln. Guten Appetit!

Gina Capitoni
Expertin: Gina Capitoni
Gina Capitoni schreibt seit 2015 für evidero. Sie ist Ernährungsexpertin, Yogalehrerin und veranstaltet Events...
Gesunde Mittagspause
Abwechslungsreich und lecker