Gesundheit aus der Natur: Süßes Superfood mit Heilkraft – Manuka Honig

Du magst Honig und weißt über seine guten Eigenschaften Bescheid? Dann lass dich vom Manuka aus Neuseeland überzeugen, denn dieser besitzt alle gesunden Eigenschaften des Honigs in verstärktem Maß.
von Mihaela Mariean
Manuka Honig ist gesund© Nitr - Fotolia.com

Honig ist allgemein bekannt für seine heilende Wirkung. Manuka Honig aus Neuseeland ist ein ganz spezieller Honig, der schädliche Bakterien noch besser bekämpfen kann. Doch nicht jeder Manuka ist gleich.

Honig ist eine beliebtes Lebensmittel, das als Aufstrich, als Süßungsmittel oder Zuckerersatz eingesetzt wird. Generell wird ihm eine antibiotische Wirkung nachgesagt. Besonders trifft dies aber für den Aktiven Manuka Honig zu, der mit seiner antibakteriellen Wirkweise Entzündungen lindern und Wunden heilen kann.

Woher stammt Das Superfood Manuka?

Schon die Maori, die Ureinwohner Neuseelands, wussten den Manuka Strauch zu nutzen. Sie sammelten die Rinde und Blätter für die Behandlung von Wunden, zur Desinfektion und Heilung von Erkrankungen.  Auch bei Magen-Darm-Erkrankungen setzten sie Bestandteile der Pflanze oder den Honig ein. Manuka Honig wird von Bienen des wilden Manuka Strauchs gesammelt. Der dicht bewachsene, immergrüne Strauch gehört zu den Teebaumpflanzen und wächst in den bergigen Regionen des Landes.

Reifung des “aktiven” Honigs – deshalb ist Manuka Honig so teuer

Durch die jahrelange Lagerung des Honigs steigt auch seine Aktivität. Die neuseeländischen Hersteller schicken Proben des Honigs in verschiedenen Abständen an unabhängigen Labore und erfahren dann erst den Reifegrad und die Stärke ihres Produkts. Ist der Honig ausgereift, wird der aktive Manuka abgefüllt. Die durch das langwierige Verfahren entstehenden ungleichen Produktionsmengen bedingen ein unregelmäßiges quantitatives Angebot und einen hohen Preis.

Was ist aktiver Manuka Honig?

NEU bei evidero - Clean Eating Ernährungspläne
Das Superfood Manuka Honig darfst du übrigens auch bei Clean Eating verwenden. Erstelle dir jetzt deinen individuellen Ernährungsplan für dein Ziel und deine Ansprüche!

Die Qualität und Aktivität des Honigs wird bei Abfüllung des Honigs in Deutschland mit dem MGO-Wert angegeben. MGO ist die Abkürzung für Methylglyxal, welcher der Hauptwirkstoff des Honigs ist. Es scheint so, dass vorwiegend der Gehalt von Methylglyoxal die Wirkung und Aktivität des Honig beeinflusst. Wo normaler Honig gerade mal ein bis zwei Milligramm pro Kilo aufweist, beinhaltet Manuka zwischen 100 bis 400 Miligramm des wertvollen Stoffes.

Manuka Honig Heilkraft

Positive Eigenschaften besitzt der Aktive Manuka Honig im Vergleich zu herkömmlichen Honigsorten um ein Vielfaches. Trotz Bekanntheit der Wirkung und belegbarer Studien gibt es noch weitere Faktoren, von denen die Aktivität des Honigs abhängig ist. Der Boden, auf dem der Manuka Strauch steht, spielt zum Beispiel eine wichtige Rolle, da die wichtigen Wirkstoffe durch die Wurzeln aufgenommen werden. Weiterhin wird vermutet, dass das sammelnde Bienenvolk bei der Produktion des Honigs ein spezielles Enzym bildet, welches die antibakterielle Wirkung ausmacht.

Manuka Honig kann deine Gesundheit vor allem präventiv unterstützen und damit Krankheitssymptomen vorbeugen. Doch bei länger anhaltenden Beschwerden solltest du einen Arzt konsultieren oder gegebenfalls sogar vor der Einnahme mit ihm sprechen. Der Honig ist kein vollständiger Ersatz für die medikamentöse Behandlung.

Er wirkt entzündungshemmend, desinfizierend, gut gegen grippale Infekte und lindert die Beschwerden bei dem Bakterium Heliobactis Pylori.

Manuka Honig essen

Die Anwendung und Dosierung von Manuka Honig ist jedem selbst überlassen. Man kann normalen Honig durch Aktiven Manuka Honig ersetzen und im Müsli, Tee, auf dem Brot oder als Süßung in Speisen zu sich nehmen. Als Unterstützung für das Immunsystem kannst du ihn auch mehrmals täglich einnehmen.

Detox Elixir mit Manuka Honig und Kokosmilch

  • 200 ml  Manuka Honig
  • 1 EL Kurkuma Pulver
  • 3 cm Ingwer Stück (gerieben)
  • 1 EL Zimt Pulver

Alle Zutaten gut mit dem Honig mischen. Morgens auf leeren Magen einen TL nehmen oder einen EL in heiße Kokosmilch, Mandelmilch oder Reismilch geben und langsam trinken.

Expertin: Mihaela Mariean
Mihaelas Leidenschaft für gesunde Ernährung spiegelt sich besonders in ihren selbst entwickelten Rezepten wider. Vom Detox-Smoothie bis zum Power-Riegel: Alles ist roh, vegan und ohne zusätzlichen Zucker...
Dein Detox Elixir
Mach dein Detox Elixir mit Manuka und Kurkuma ganz einfach selbst
NEU bei evidero - Clean Eating Ernährungspläne
Das Superfood Manuka Honig darfst du übrigens auch bei Clean Eating verwenden. Erstelle dir jetzt deinen individuellen Ernährungsplan für dein Ziel und deine Ansprüche!
  • Gummi

    Hallo , also eines muss ich an dieser Stelle sagen , ich mochte Honig schon immer , und wusste auch schon Jahrzehnte lang von seiner heilenden Wirkung , und kann jedem nur eines sagen : vergesst die chemischen Medikamentenkeulen , denn die Pharmakonzerne haben das alles nicht erfunden um uns zu heilen , nein , sie haben Medikamente erfunden um uns zu vergiften und uns langsam zu töten , glauben sie mir , ich habe in Pharmazeutik gearbeitet , und vieles mitbekommen und sehr viel gelesen . Wer sich krank fühlt soll zwar seinen Arzt aufsuchen um abzuklären , was einem fehlt , aber man sollte dann auf die Heilkraft der Natur vertrauen , dauert etwas länger bis man gesund ist , aber die Natur schädigt nicht unser Leben , die Natur hat noch immer seine Heilkräfte , mir haben in vielen Lebenslagen Honig , Tee und Schwedenkräuter geholfen . Und heisse Milch mit Honig hilft ihnen gut zu schlafen . Vertrauen sie immer nur der Natur , dann machen sie nix falsch , lesen sie mal die Packungsbeilagen der Medikamente und informieren sie sich was das alles ist , was da drin ist , oft ist nicht ein einziger Wirkstoff drin , die Pharmakonzerne verarschen die Menschen nur zu ihrem Profit , erzeugen Krankheiten , die sie bekommen sollen , damit sie ihre Präparate an Menschen testen können , bei Nebenwirkungen bekommen sie was dagegen , wenn dann neue Nebenwirkungen auftreten , wird man ihnen wieder was dagegen geben und so weiter bis sie dann am Morphium angelangt sind , einer Droge , die sie zu 100 % tötet . Die Pharmaindustrie hat meine Mutter mit ihrem Scheissdreckszeug auf dem Gewissen . Ich sage ihnen zu 1000% : Vertrauen sie der Natur , dann werden sie viel länger leben , sie können mir glauben , ich sage ihnen die reine Wahrheit . Denn meine Mutter starb an einer unheilbaren Krankheit , die so selten ist , dass sie noch nicht mal erforscht wird , da sich eine Forschung erst lohnt , wenn es mehrere Millionen Menschen gibt , die diese Krankheit haben , ich rede von RHEUMATOIDER POLYARTHRITIS , eine wandernde Gelenkentzündung , mit der sie höllische Schmerzen und viele unnwirksame Operationen erleben werden , und kein schlauer Arzt kann ihnen sagen woher diese misteriöse Krankheit kommt , weil die Krankheit in einem Labor erzeugt wurde um Medikamente legal an Menschen zu testen , das wird natürlich jeder abstreiten , aber so muss es sein , denn in unserer Familie gab es seit vielen Generationen niemals solche Krankheiten und sie befällt alle Menschen , aber öfter Frauen . ADHS ist auch eine erfundene Krankheit , wo man mit Ritalin behandelt wird , aber auch dagegen kann keiner was tun , man nennt es auch das ,, Zappelphillippsyndrom ” , und man gibt dann das Ritalin an ,, hyperaktive Kinder ” , so ein Blödsinn , das gab es noch nie , alles Erfindungen aus dem Labor , hüten sie sich vor solchen Fehldignosen , denn davon profitiert nur einer : die PHARMAINDUSTRIE . Wenn sie mir nicht glauben , dann lesen sie die Bücher von Doktor Viragen , und schauen sie sich auf Youtube seine Beiträge an , dann sehen sie , dass ich die Wahrheit sage . Bitte heilen sie ihre Krankheiten nur mit der Heilkraft von Mutter Natur , und kaufen sie KEINE Pharmazeutik , schützen sie ihr Leben . Honig , Tee , Schwedenkräuter sind Lebensmittel , die vieles heilen und Schmerzen lindern , und dem Körper auf natürliche Weise auf die Sprünge helfen , ohne ihnen zu schaden . Bei mir hat Natur noch immer geholfen , in der Ruhe liegt die Kraft .