Gesundes Obst im Herbst: Süß und unwiderstehlich – 3 leckere Rezepte mit Birnen

Birnen sind eine perfekte Zutat, denn sie passen sich jedem Gericht an und geben ihm die letzte Geschmacksnote, die fehlt. Daher schmecken die Birnen sowohl herzhaft als auch süß zubereitet.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Kartoffel Birnen Auflauf © rainbow33 - Fotolia.com

Die Birne gehört zu den sehr süßen Obstsorten, enthält aber wenig Kalorien. Im Gegenteil: sie liefert dem Körper wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Hier sind drei wunderbare Rezepte mit dem süßen Obst, die dir zeigen, was die Birne alles kann.

Rotkohl-Birnen Salat (lactosefrei)

Zutaten für 5 Personen:

  • 1 harte Birne
  • 1 Schalotte
  • 400 g Rotkohl
  • 2 EL Honig
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 40 g Balsamico
  • 30 g Apfelsaft
  • 40 g Rapsöl
  • 50 g gehackte Walnüsse
  1. Die Birne, die Schalotte und den Rotkohl in den Mixer geben und grob zerkleinern. Den Apfelsaft dazu geben.
  2. Den Honig, das Balsamico, Salz und Pfeffer, Das Rapsöl und die Wallnüsse untermischen.
  3. Alles noch einmal gründich vermischen und servieren.

Birnen-Kiwi-Smoothie (gluten- und lactosefrei)

  • 2 reife Kiwis
  • 2 reife Birnen
  • 1 kleine Limette
  1. Die Kiwis und die Birnen schälen und klein schneiden.
  2. Das klein geschnittene Obst gemeinsam mit dem Saft der Limette in den Mixer geben und ordenlich mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Als letztes den Smoothie mit etwas geraspelter Limettenschale granieren und servieren.

Birnen-Kartoffel-Auflauf (glutenfrei)

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 400 g Birnen
  • 400 ml Schlagsahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL frische, gehackte Kräuter (Petersilie, Dill und Thymian)
  • 100 g geriebener Käse
  1. Als erstes den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Anschließend die Kartoffeln und die Birnen waschen, schälen und Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln. Die Birnen in Spalten schneiden. Dann alles gleichmäßig und abwechselnd in die Auflaufform schichten.
  2. Die Sahne, die Kräuter und die saure Sahne mit dem Knoblauch verrühren. Die Sahnesauce mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen.
  3. Als letztes den Käse darüber streuen und im Backofen bei 180°C Unter- und Oberhitze circa 45 Minuten goldbraun backen. Den Auflauf mit ein paar Kräutern garnieren und servieren.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.