Persönlichkeit

Selbstoptimierung oder Selbstliebe?

Wir sagen: Es geht auch beides zusammen. Denn natürlich soll jeder sich lieben, wie er ist. Das heißt jedoch nicht, dass man sich nicht weiterentwickeln kann. Unter Selbstoptimierung verstehen wir nämlich keinen Zwang, immer besser zu werden, sondern sich achtsam und mit positiver Grundausrichtung der eigenen Stärken und Schwächen anzunehmen. Neben diesen zwei großen Themen findest du hier auch alle Artikel zu Gefühlen und Psyche, sowie unser Spezial zur Hochsensibilität.
Psychologie Heute

Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.

– Sören Kierkegaard –

Psychoanalyse: Man versteht sich hinterher nicht besser, aber man weiß, warum.

– Werner Mitsch –