Schnelle leichte Küche: 15 Minuten Gericht Thai-Salat

Hop hop, an die Messer und los. Für dieses Gericht brauchst du nicht mal einen Herd! Leckerer Thai-Salat mit Erdnüssen und Limette!
Gina Capitoni
von Gina Capitoni
Thai Salat Rezept © epics - Fotolia.com

An alle, die sagen sie hätten keine Zeit (gesund) zu kochen: Es ist möglich! Wie? Mit unseren 15 Minuten Rezepten! Mit wenigen Zutaten kannst du dir ein leckeres Gericht zaubern, dass dazu noch gesund ist und einfach gut tut. Für dein Mittagessen oder den Feierabend. Für Kochmuffel und Hobby-Köche geeignet, denn wer möchte nicht gerne mal innerhalb einer Viertelstunde einen tollen Thai-Salat essen können? Wie immer: Minimaler Aufwand, maximaler nahrhafter Geschmack!

Roher Thai-Salat

Für 4 Personen

  • 2 EL Mandelmus
  • 3 EL Erdnussmus
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Saft und Zest einer Bio-Limette
  • 1 EL Tamari
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • Eine Prise Schärfe (Cayenne-Pfeffer o.ä.)
  • 3 Möhren
  • 1 Bok Choy (klein)
  • 1 Brokkoli (klein)
  • 5 Radieschen
  • 2 Handvoll Babyspinat
  • Frischer Koriander
  • 1 Handvoll Erdnüsse
  1. Knoblauch schälen, zerdrücken und ganz klein schneiden.
  2. Mit den restlichen Dressing-Zutaten in einer Schüssel gut vermengen.
  3. Möhren raspeln, Bok Choy, Brokkoli und Radieschen in Streifen schneiden.
  4. In einer großen Schüssel alles mischen, das Dressing unterrühren und mit gehackten Erdnüssen garnieren.
  5. Pur oder zu Reis servieren.

Gina Capitoni
Expertin: Gina Capitoni
Gina Capitoni schreibt seit 2015 für evidero über Ernährung. Sie ist Ernährungsexpertin, Yogalehrerin und veranstaltet Food-events...
Schnell & Gesund