Innen. Aussen Das Yoga-Chakra-Buch: Befreie deine Energiezentren für innere Balance

Ein Buch zum Abschalten, Erfahren, Lesen, Atmen und Fühlen. Das Chakra-Yoga-Buch ist all das und mehr!
Gina Capitoni
von Gina Capitoni
Yoga Chakra Buch Rezension© Stephen Paris

Ein Buch, das auf angenehme Weise eine Entdeckungsreise in unser Innerstes erweckt. Die Chakren sind sieben Energiesysteme im Körper und sie bilden den roten Faden durch das Buch. “Innen. Aussen” führt dich durch sieben Themen und sieben Chakren in sieben Tagen. Von passenden Yoga-Sequenzen, Meditationen oder kleinen Aufgaben bis hin zu Mantren und Bildern gibt das Buch dir Inspirationen, dich von innen und aussen zu erleben. Erfahre hier, warum wir uns gerne in diesem Buch verlieren und die Welt um uns herum für einen Moment ausblenden!

Innen Aussen © Stephen Paris

Die Autorinnen Elena Lustig und Annette Söhnlein unterrichten einzeln und zusammen Yoga in Berlin. Sie haben ihre Erfahrungen aus 20 Jahren Yogapraxis mit viel Hingabe und Authentizität in “Innen / Aussen – Das Yoga Chakra Buch” gebündelt.

Die Kunst der Achtsamkeit und Meditation ist eine Entdeckungsreise, bei der uns das Buch wunderbar unterstützen kann. Sie wollen die Möglichkeit schaffen, ein inneres Gleichgewicht zu erreichen, und gehen dabei auf zentrale Lebensthemen ein.

Sinnsuche – Energien und Chakren entdecken

Innen Aussen Buch © Stephen Paris

“Was gibt unserem Leben einen Sinn?” Eine Frage, mit der sich jeder von uns mal mehr und mal weniger beschäftigt. Sind wir ausgeglichen, fällt es uns wesentlich leichter, Antworten auf darauf zu finden. Das System der Chakren ist ein zentrales Thema in den Lehren des Yoga.

Jedem Chakra ist ein Kapitel gewidmet mit Erklärungen, Yoga-Sequenzen, Platz für eigene Notizen, mit “Quickies” werden kleine, schnelle Übungen für den Alltag dargestellt.

Innen Aussen Buch © Stephen Paris

Es geht vor allem um die Vermittlung, aktiv zu sein, egal wie groß oder klein die Handlung sein mag, sich jeden Tag in irgendeiner Weise selbst zu erfahren. Durch Meditationen und Mantren können wir das Lernen unterstützen, um zu verstehen wie Körper, Geist und Seele zusammenarbeiten.

Chakra-Yoga für innere Balance

Die Kraft des Anusara Yogas gleicht und richtet den Körper aus, die Elemente dieser Yoga-Praxis fließen in das Buch ein. Durch Bewegung und Atmung ist es uns möglich, aus dem Kopf raus und in den Körper rein zu gelangen. Vom Wurzelchakra bis hoch ins Kronenchakra erfährt der Leser die eigene Wahrhaftigkeit und Energien.

Die innere Balance wird nur dann erreicht, wenn wir alte Muster und Blockaden auflösen. Diese müssen manchmal erst erkannt, beziehungsweise akzeptiert werden. Das Buch listet die inneren und äußeren Gefühle und Charakterzüge für jedes Chakra auf und unterteilt sie in “Ausgeglichen” und “Unausgeglichen”. So kann der Leser ganz schnell erkennen, an welchem Chakra er gerade mehr oder weniger arbeiten sollte.

Ein Blick ins Buch…

SAMAVRITTI (Sanskrit: Sama = „gleich, ausgleichen“, Vritti =„Aktion, Bewegung“)

Für Samavritti-Pranayama gibt es ein schönes Bild: Stell dir den Zustand deines Geistes wie einen See vor, über dem ein starker Wind weht. Die Oberfläche des Wassers ist unruhig und unklar.

Wenn sich die Unruhe legt und die Wasseroberfläche still wird, setzen sich auch Sand und Schlamm ab. Das Wasser wird klar, und du bist in der Lage, den Grund des Sees zu sehen. Wenn du durch deinen Atem deine innere Unruhe bändigst, wird dein Geist klar und die Gedanken beruhigen sich.

Sorge für eine natürlich aufgerichtete Wirbelsäule im Sitzen oder im Stehen. Schließe die Augen und beobachte deinen Atem. Atme tief in den Bauch ein und ganz aus. Lass deine Ein- und Ausatmung gleich lang werden, zähle dafür in deinem Atemtempo bis vier.

Beginne, sobald du dich mit deinem Atem wohlfühlst, Pausen nach der Einatmung und nach der Ausatmung einzulegen. Lass diese Pausen zwischen den Atemzügen so lang sein wie die Einatmung und die Ausatmung selbst. Behalte diese ruhige und gleichmäßige Atmung bei, bis dein Geist klar und ruhig geworden ist.

Mein Fazit zu “Das Chakra-Yoga-Buch”

bildschirmfoto-2017-01-17-um-12-25-25 © Stephen Paris

Viel Liebe und Authentizität spiegelt sich in den ausgewählten Bildern, Worten und Seiten wieder. Fernab von zu viel Esoterik gelingt es den Autorinnen, mit dem Thema der Energiefelder und Selbsterkenntnis umzugehen. Es ist ein Buch, das ich nicht mehr weglegen kann, einfach aus dem Grund, dass es mich beruhigt und je nach meinem Gefühlsleben immer wieder auf unterschiedliche Weise berührt.

Innen Aussen Buch © Stephen Paris

Das Buch ist gefüllt mit wunderschönen Bildern und Fotografien, die auf mattem Papier gedruckt sind. Es lädt ein zum Blättern und Abschalten, manchmal bleibe ich ganz intuitiv bei einem Chakra hängen oder ich suche mir gezielt eine Übung aus. In den Texten und Strategien fühle ich mich verstanden und irgendwie vermittelt das Buch auch etwas von Geborgenheit.

Es ist nicht einfach nur schön von außen anzusehen, der Titel “Innen / Aussen” macht Sinn, wenn man das Buch wirklich aktiv nutzt und sich inspirieren lässt. Selten findet man ein spirituelles Buch, dass man jedem empfehlen kann, ganz gleich ob sie oder er Yoga übt, meditiert oder nichts dergleichen tut. Ein Buch, das man gerne der besten Freundin, Mutter oder sich selbst schenkt!

Gina Capitoni
Expertin: Gina Capitoni
Gina Capitoni schreibt seit 2015 für evidero über Ernährung. Sie ist Ernährungsexpertin, Yogalehrerin und veranstaltet Food-events...
Innere Balance
Das rezensierte Buch