Wenig Kohlenhydrate essen: Einmal Low Carb durch den Tag

Viele Menschen essen wegen Zeitmangel ungesünder, als sie es eigentlich gerne würden. Eine Alternative kann eine zeitbegrenzte Kur sein, in der man nach einer bestimmten Ernährungsform isst, um dem Körper eine Erholungsphase zu gönnen.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Low Carb Omelett© laplateresca - Fotolia.com

Low Carb liegt voll im Trend. Eine Menge Eiweiß und wenige Kohlenhydrate versprechen einen kurzfristigen Erfolg. Wichtig ist jedoch auch hier die richtige Anwendung. Erfahre hier, was wichtig ist, und probiere dich an leckeren Beispiel-Rezepten.

Low Carb Diäten sind besonders bei jüngerem Publikum derzeit beliebt. Wichtig zu wissen ist, dass bei einer Low Carb Diät nicht komplett auf Kohlenhydrate verzichtet werden muss. Dadurch ist der Begriff Low Carb lediglich ein dehnbarer Rahmen, in dem auf einen Großteil der Kohlenyhdrate verzichtet wird.

Bei einer Low Carb Diät geht es vor allem darum, möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.

Wie funktioniert eine Low Carb Diät?

Verkürzt dargestellt passiert Folgendes: Dadurch, dass dem Körper ein Großteil der Energiemenge entzogen wird, muss dieser auf Reserven zurück greifen. Um aus Fettreserven allerdings Körpergewicht abzubauen, muss eine Low Carb Diät unbedingt in Verbindung mit Sport absolviert werden. Um einem Muskelschwund vorzubeugen, fügt man dem Körper eine erhöhte Menge an Proteinen zu. Hier eine kleine Auswahl an Rezepten, um mit einer Low Carb Kur anzufangen. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auf unserer Seite.

Dein Low Carb Frühstück

Ein leckeres Frühstück gelingt dir sicherlich mit einem einfachen Zwiebel-Omelett:

Zutaten:

  • 2 rote Zwiebeln, klein
  • 3 Eier, Größe M
  • 1 EL Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Schnittlauch
  1. Zuerst die Zwiebeln waschen und klein vierteln. Anschließend auch die Eier, Milch sowie die Gewürze miteinander leicht verquirlen.
  2. In einer vorgeheizten Pfanne die Zutaten hineingeben und bei niedriger Hitze stocken lassen.

Dein Low Carb Mittagessen

Für ein hungerstillendes Mittagessen solltest du dir Low Carb Nudeln kaufen:

Zutaten:

  • 150 g Low Carb Nudelersatz, zum Beispiel Zucchininudeln
  • etwas passierte Tomaten
  • eine Handvoll frische Tomaten
  • Gewürze, Tomatenmark
  • kleine Zwiebel
  • Hartkäse
  • (bei Bedarf etwas Putenbrustfilet)
  1. Zuerst kochendes Wasser aufsetzen und die Nudeln kochen, bis sie gar sind.
  2. Anschließend die Soße vorbereiten. In einem Topf die Zwiebeln kurz anbraten und anschließend die passierten Tomaten einfüllen, aufwärmen und würzen. Zum Schluss die frischen Tomaten gewürfelt hinzugeben und für wenige Minuten mit garen.
  3. Dann lediglich auf einem Teller servieren und genießen. Den Hartkäse einfach in feine Scheiben schneiden, oder auf die Portion verteilen.

Dein Low Carb Abendessen

Cremige Pilzsuppe:

Zutaten:

  • 350 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • etwas Lauch
  • 1 halbe Knoblauchzehe oder frischen Bärlauch
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian
  • 1 EL Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 80 ml Sojacreme
  1. Alle Zutaten reinigen und klein schneiden.
  2. In einem Topf alle Zutaten, bis auf die Gemüsebrühe anbraten.
  3. Anschließend auch die Gemüsebrühe hinzugeben und mithilfe eines Pürierstabs zerkleinern.
  4. Ein wenig köcheln lassen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Low Carb
Dieses Produkt könnte dich interessieren