Buch Rezension Yin Yoga des Herzens: Geschmeidiger Körper – Offener Geist

Yin Yoga schafft Harmonie und einen Ausgleich zum Alltag. Beweglichkeit und Geschmeidigkeit sorgen für einen Energiefluss und Entspannung.
Gina Capitoni
von Gina Capitoni
Baddha Konasana im Yin Yoga© fizkes - Fotolia.com

In Harmonie und Balance mit den Energien Yin und Yang zu sein ist heutzutage oft schwierig. Yin-Yoga ist ein Weg zu mehr körperlicher Beweglichkeit und geistiger Klarheit. Im Buch ‘’Yin Yoga des Herzens’’ werden Wege zur Harmonisierung des ganzen Körpers, vor allem der Wirbelsäule und des Geistes, dem Leser nahe gebracht. Erfahre mehr über die heilsame Wirkung von Yin Yoga. 

Die Autorinnen – und Yogalehrerinnen – Tanja Seehofer und Doris Iding führen uns in die Grundlagen des Yin Yogas ein. Tanja Seehofer ergänzt ihren Unterricht mit Aspekten der Meditation, Mentaltraining und Quantenphysik. Doris Iding leitet Seminare zum Thema Achtsamkeit und Kreatives Schreiben. Zusammen haben sie in “Yin Yoga des Herzens” ihre Erfahrungen gebündelt.

Geschmeidiger Körper – Offener Geist

Wenn du dich nach einem langen Arbeitstag erschöpft fühlst und dir nicht wirklich nach einer Yang-lastigen aktiven Yoga-Praxis ist, dann ist das passive und entspannende Yin Yoga perfekt. Die Energiespeicher werden aufgeladen und du gönnst Körper und Geist eine Auszeit. Leider kommt dies oft zu kurz, wird aber immer wichtiger, um einem ausgebrannten Zustand vorzubeugen.
Das Bindegewebe wird gedehnt, was zu mehr Geschmeidigkeit und Gesundheit des Körpers beiträgt.

Beschrieben werden die Meridiane, die Wirkung der Asanas auf den Geist sowie das Bindegewebe. Die Wirkung erfährt man aber am deutlichsten, wenn man die Posen einnimmt. Der Körper wird entspannt, und damit auch der Geist. Die Wirbelsäule bekommt in den vorgestellten Posen besondere Aufmerksamkeit und der Rücken wird mit einer besonderen Übungssequenz unterstützt.

Die Wirbelsäule und Yin Yoga

Die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren erfordert Zeit und Vertrauen. Genau das gelingt einem mit Yin Yoga Posen, die länger gehalten werden als in einer aktiven Yoga Praxis. Die tiefen Schichten des Gewebes werden nach ein paar Minuten erreicht, tief gedehnt, der Energiefluss wird angeregt.

Wenn wir viel sitzen oder stehen werden Rücken und Beine stark belastet, daher wird der Gesundheit der Wirbelsäule besondere Aufmerksamkeit in der Übungssequenz geschenkt. Die Wirbelsäule ist in anderen Yoga Stilen immer gerade ausgerichtet, um einen starken Rücken aufzubauen. Das ist der Yang Teil, der im Einklang mit der Yin Praxis also einer flexiblen Wirbelsäule, zu einem gesunden Rücken verhilft. Stabilität und Flexibilität werden so nicht nur im Körper sondern auch im Geiste erreicht.

Mein Fazit zum Buch

Aus eigener Erfahrung weiß ich die heilsame und beruhigende Wirkung von Yin Yoga zu schätzen. Das Buch gibt hilfreiche Tipps und Anmerkungen, sowie eine ausführliche und leicht zu lesende Einführung in das Thema, sodass man sich vor den Übungen schon einstimmen kann. Ansprechend finde ich auch die einzelnen mit Bildern ergänzten Posen und ihre Wirkungen auf den Körper, sowie welche Meridiane sie ansprechen.

Dazu gibt es dann drei Kurzprogramme à zwanzig Minuten. Schon in dieser kurzen Zeit können wir unserem Körper etwas Gutes tun. Das Zitat “Wie heilsam und schön ist es doch im Leben, sich selbst zu begegnen…” ist auf einer Seite zu finden und beschreibt genau die Bedeutung des Buches, der Intention der Autorinnen und der Wirkung von Yin Yoga.

Ich kann das Buch wärmstens empfehlen, die Übungen verwöhnen Körper, Geist und Herz gleichermaßen, die Informationen rund herum sind wertvoll und es ist ratsam. sich sie immer mal wieder auf sie zuzugreifen.

Gina Capitoni
Expertin: Gina Capitoni
Gina Capitoni schreibt seit 2015 für evidero über Ernährung. Sie ist Ernährungsexpertin, Yogalehrerin und veranstaltet Food-events...
Yin Yoga
Entspannung für Körper, Geist und Seele