Kinderspiele für drinnen: Auch drinnen kann man viel Spaß haben!

Keine Ideen in der dunklen Jahreszeit? Das muss nicht sein! evidero-Expertin Petra Huth hat tolle Tipps zur Freizeitgestaltung für Kinder.
von Petra Huth
Kinder im Haus beschäftigen© gpointstudio - Fotolia.com

Raus aus dem Beschäftigungswahn für Ihre Kinder — hin zu Spaß und Lust am gemeinsamen Erleben, auch wenn’s draußen dunkel scheint!
Heute startet die dreiteilige Serie von evidero-Expertin Petra Huth  mit tollen Freizeit- und Gestaltungstipps für Sie und Ihre Kinder in der kalten und dunklen Jahreszeit. 

Expertin: Petra Huth
Petra Huth ist Inhaberin der pädagogischen Praxis „Petra Huth – Lernberatung ∙ Coaching ∙ Training“ in Pulheim-Brauweiler. Ihr Motto: „Jeder Mensch, ob jung oder schon reifer hat Anspruch darauf, in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen zu werden und seine Potenziale frei entfalten zu können.“...
Stellen Sie dieses Jahr die Beziehung zu Ihrem Kind, egal ob groß oder noch klein, ganz bewusst in den Mittelpunkt und verbinden Sie dieses Vorhaben mit einem schönen inneren Bild.
Kreieren Sie Ihre ganz persönlichen schönen Bilder und lassen Sie sie Realität werden.

Stellen Sie sich vor, es sei heute der 31.12. und Sie blicken auf das vergangene Jahr mit Ihrem Kind zurück. Was sehen Sie, was hören Sie, was fühlen Sie? Ein lachendes glückliches Kind an Ihrer Hand?

Ein Kind, das Sie um Rat fragt, wenn’s mal nicht so optimal läuft, dass wissbegierig ist und mehr über Solarstrom, über die neue „Supererde“ wissen will und noch die tollen Fantasiegeschichten des Jahres lesen will, die Sie gemeinsam geschrieben haben?

Phantasiegeschichten für Kinder selbst gestalten

Schreiben und gestalten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind oder Ihrer Familie eine Phantasiegeschichte und erfahren Sie auf wundervolle Weise von den Wünschen und Träumen Ihrer Kinder. Lassen Sie jeden Tag ein wenig mehr davon entstehen.

Sie brauchen dazu lediglich ein paar schöne Dinge:

  • eine schöne A4 Schreibkladde, blanko
  • Schreibutensilien: am besten in einem stehenden Gefäß, am liebsten ein völlig untypisches Gefäß für Stifte, Kreiden, Radierer usw.

Eine klare Vereinbarung: Legen Sie vorher fest, ob jeder  1,2,3…x pro Woche weiterschreibt. Wie lange soll das Schreibprojekt laufen? Starten Sie vielleicht einen Versuch von zwei Wochen, verlängert werden kann jede Woche neu. Auch kann eine Woche ausgesetzt werden, um danach wieder neu beginnen – Hier ist klare Absprache wichtig. Wann genau wird das Geschriebene vorgelesen? Auch hier gilt: Rituale sind wichtig!

Wie könnte so eine Phantasiegeschichte nun praktisch aussehen?

Titel: ________________________

Mama:
Heute, an einem verregneten Sonntagmorgen starten wir dieses völlig verrückte, absurde Schreibprojekt, wovon ich in diesem evidero – Artikel gelesen habe. Tom hält mich für eine Übermutter und boykottiert meine Idee, indem er beim Vorübergehen die Augen verdreht. Ben schläft noch und Sahra ist schon wieder online. Sie glaubt, ich merke das nicht, doch ich bin ja nicht blöd. Fantasie, ja, wo ist die mir nur abhanden gekommen?

Ben:
Hilfe, Mama hat ihre Fantasie verloren! Ich gehe los, um sie zu suchen. Aber wo könnte sie geblieben sein oder versteckt sie sich sogar?

Lara: ……

Sie können auch gemeinsam zunächst eine Rahmenidee entwickeln und jeder übernimmt eine Rolle in der Story – dann wird’s nicht so persönlich. Also, frei nach Ihrer Lust und Laune.

Gestalten und Handwerken mit Kindern

Warum eine fertige Futterstelle kaufen, wenn Sie sie mühelos mit Ihrem Kind selbst „zimmern“ können? Als Anregung sei hier die Vogelfutterstelle aus Meros Holzwelt genannt.

selbst gebaute Futterstelle Foto: © Meros Holzwelt
selbst gebaute Futterstelle
  • Der vorgefertigte, sich selbsterklärende Bausatz bietet die Basis für Ihre kleine Expedition ins Reich des Handwerks.
  • Auch für Menschen mit 2 linken Händen bestens geeignet.
  • Welche Farben die Vogelvilla schmücken, liegt ganz bei Ihnen und Ihrem Kind.

Sie schaffen gemeinsam eine Futterstelle für die Vogelwelt und wecken ganz nebenbei das Interesse Ihres Kindes für die Welt der fliegenden Wesen.
Nehmen Sie sich gemeinsam Zeit für Tierbeobachtungen — sofort wird bei Ihrem Kind der Schalter auf Ruhe umgelegt.
Verknüpfen Sie die Eindrücke ganz bewusst  mit Ihrem „Wir sind ein super Team!“ Gefühl.

Ist die Dunkelheit dem Licht gewichen?

Es gibt so viele schöne Möglichkeiten, die viel mehr als bloße Beschäftigung sind. Machen Sie was daraus und haben Sie viel Spaß dabei!

Expertin: Petra Huth
Petra Huth ist Inhaberin der pädagogischen Praxis „Petra Huth – Lernberatung ∙ Coaching ∙ Training“ in Pulheim-Brauweiler. Ihr Motto: „Jeder Mensch, ob jung oder schon reifer hat Anspruch darauf, in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen zu werden und seine Potenziale frei entfalten zu können.“...
Buchtipps
Hier findet ihr noch mehr Ideen