Vegane indische Rezepte: 3 exotische Gerichte aus Indien – Genuss ohne Fleisch

Vegan essen bedeutet auch, Vielfalt kosten. Bereichere deinen Speiseplan mit diesen köstlichen indischen Gerichten, die frei von allen tierischen Produkten sind.
von Nandan Bhoopalam
© Nandan Bhoopalam

Nandan Bhoopalam ist veganer Koch und stammt aus Indien. Für euch hat er drei Rezepte, mit denen ihr indisch und fleischlos kochen könnt.

1. Vegetarischer Royal Kebab

Zutaten:

  • Karotten
  • Kohl
  • Paprika
  • Grüne Bohnen
  • Erbsen
  • Kichererbsen-Mehl
  • Brot
  • Zwiebeln
  • Ingwer
  • Chilipulver, Nelkenpulver, Korianderpulver
  • Öl

Zubereitung:

Einen Mix aus verschiedenen Gemüsesorten (Karotten, Kohl, Paprika, grüne Bohnen und Erbsen) fein hacken. Menge je nach Bedarf. Diesen mit dem Kichererbsen-Mehl, püriertem Brot, gehackten Zwiebeln und geriebenem Ingwer mischen. Mit Chilipulver, Nelkenpulver, Korianderpulver und Salz nach belieben würzen und zu einem Teig kneten. Kleine Bällchen formen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann mit Öl in der Pfanne goldbraun braten.

2. Mangoness in Okra

nu3 ShopZutaten:

  • Okra-Schoten
  • Zwiebeln
  • frische Koriander Blätter
  • Kümmel
  • Kreuzkümmel-Koriander Pulver, Chili Pulver
  • Kurkuma
  • Salz
  • Mangopulver
  • Garam Masala
  • Öl

Zubereitung:

Die Okras waschen, die Köpfe entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln hacken. In der Pfanne Öl erhitzen und den Kümmel und die gehackten Zwiebeln unter Rühren anbraten. Die Okras hinzufügen und knusprig braten. Die Gewürze zum abschmecken hinzugeben. Vor dem Garnieren mit frischen Koriander-Blättern garnieren.

3. Vermicelli Pudding

Zutaten: 

  • 2 Tassen Mandeln
  • 1 Tasse Vermicelli-Nudeln (in 4 cm grosse Teile gebrochen)
  • 5 Tassen Nussmilch (kann für Nicht-Veganer auch mit Kuhmilch gemacht werden)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Mandeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1/4 Tasse ungesalzene Pistazien
  • 1/2 EL Rosenwasser
  • Etwas Chili

Zubereitung:

Die zerbrochenen Nudeln ohne Öl oder Fett unter ständigen Rühren goldbraun braten. Die Milch, Zucker, Mandeln und Pistazien dazugeben und unter ständigen Rühren aufkochen lassen. Nun ca. 20 Minuten oder bis die Milch leicht verdickt ist kochen lassen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit Chili und Rosenwasser verfeinern und in Schälchen servieren.

Für eine gesunde und bewusste Ernährung empfehlen wir, Produkte in Bioqualität zu wählen.

Nandan Bhoopalam ist veganer Koch und stammt ursprünglich aus Bangalore, Indien. Aktuell lebt er in Lissabon, Portugal, und arbeitet dort in einem veganen Restaurant...