Lomi Lomi Massage: Lasse deine Lebensenergie mit dieser Massage aus Hawaii wieder fließen

Du suchst nach einer energetisierenden und entspannenden Massage? Dann probiere doch einmal die Lomi Lomi Massage aus Hawaii aus.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Was ist die Lomi Lomi Massage?© AntonioDiaz - Fotolia.com

Bei Hawaii denken die meisten nur an bunte Blumenketten und tanzende Hoola-Mädchen. Doch die hawaiianische Tradition hält noch viel mehr für dich bereit. Zum Beispiel die wohltuende Lomi Lomi Nui Massage.

Lomi Lomi Nui ist eine traditionelle Massage aus Hawaii. Lomi bedeutet übersetzt Kneten. Durch die doppelte Ausführung wird das Wort noch einmal extra betont. Nui steht für besonders. Bei der Lomi Lomi Nui Massage handelt es sich also um eine ganz besondere Knetmassage.

Diese Knetkunst hat eine hohe Bedeutung in der hawaiianischen Kultur und wird auch “Tempel-Massage” genannt. Dies hat zwei Gründe. Zum einen sehen die Hawaiianer den Körper des Menschen selbst als dessen Tempel. Zum anderen sind nur die Meister, die Kahunas, dazu fähig, diese Massage auszuüben. Die Behandlung findet meistens in den Tempeln statt, in Kombination mit spirituellen Tanzbewegungen.

In Hawaii wird diese Massage vor allem zur Vorbereitung auf neue Lebensabschnitte durchgeführt. Die Prozedur kann dann auch mal mehrere Tage andauern und hat zum Ziel Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Tiefenentspannt und im Gleichgewicht mit der Lomi Lomi Nui Massage

Die Prinzipien der Lomi Lomi Nui Massage erinnern ein wenig an die Grundregeln der TCM. Sind Körper und Geist nicht im Einklang, können die Energien im Körper nicht richtig fließen und es entstehen Krankheiten. Die Blockaden, die die Energie aufhalten, sollen mit der Lomi Lomi Nui Massage gelöst werden.

Mit fließenden Bewegungen bearbeitet der Masseur den gesamten Körper, von den Zehen bis zum Kopf. Er übt mal mehr, mal weniger Druck aus – so kann die Massage einmal unglaublich sanft sein, dann aber wieder genau in den Schmerz gehen. So gleicht auch keine Massage der anderen. Der Masseur entscheidet intuitiv, wo die Verspannungen sitzen und löst sie durch kneten, singen, tanzen oder auch beten.

Die progressive Muskelentspannung kann dir auch dabei helfen Stress einfach loszulassen.

Das Hauptaugenmerk liegt meistens auf dem Rücken. Für die Kahunas ist dieser das Zentrum für die Zukunft. Deswegen sollte der Rücken immer entspannt und schmerzfrei sein. Blockaden sind im Rücken besonders schädlich. Auch das Gesicht, der Hals und die Schultern werden besonders behandelt. Hier sollen nach hawaiianischer Tradition die Erinnerungen sitzen.

Zwei bis drei Stunden kann die Behandlung dauern. Um das beste Ergebnis zu erfahren, solltest du dir zu Beginn der Sitzung einen Wunsch überlegen, an den du die ganze Behandlung über denkst. Und ganz wichtig: Immer tief ein- und ausatmen.

Lomi Lomi Nui löst Verspannungen und lässt die Energie fließen

Mit der Lomi Lomi Nui Massage sollen keine komplexen Krankheiten geheilt werden. Sie dient eher zu absoluten Tiefenentspannung und dazu, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Dennoch kann sie bei Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen helfen.

Der Hauptfokus liegt aber vor allem auf der spirituellen Wirkung. Während bei den Hawaiianern die Jugendlichen durch die Massage zum Beispiel durch die Pubertät begleitet werden, kann sie uns ebenfalls in anstrengenden Lebensabschnitten helfen.

Die Lomi Lomi Nui Massage wird mittlerweile in den meisten Spas, Massagestudios oder Wellnesseinrichtungen angeboten. Erkundige dich aber vorher über die Ausbildung des Masseurs, um auch eine klassische Massage nach den hawaiianischen Ursprüngen zu erhalten.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Musiktipp
Begleitende Musik zur Massage