Guacamole Rezept: Schnelle Avocado-Creme selbst gemacht

Guacamole gehört zu den beliebtesten Avocado-Dips, da das Rezept sehr einfach und unwarscheinlich lecker ist.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Guacamole Rezept - Avocadocreme selber machen© elnariz - Fotolia.com

Die Avocado ist eine grüne, birnenförmige Frucht mit vielen hilfreichen und gesunden Inhaltsstoffen. Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist sie quasi ein must-eat.

Die Avocado ist eine gesunde und immer beliebter werdende Frucht. Durch einen hohen Fettanteil ist die Avocado ein perfekter und vor allem gesunder Hungerstiller. Gerne wird die Frucht auch einfach aufs Brot geschmiert, in Salate geschnitten, zum Dippen genutzt oder zu Guacamole verarbeitet.

Gesundheitliche Wirkung von Avocado

Die Frucht ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin C und E. Durch die hohe Nährstoffdichte wirkt die Avocado entzündungshemmend und unterstützt die Körperfunktionen.

Die positiven Eigenschaften und die hohe Proteindichte der Avocado kann außerdem beim Aufbau von Muskeln helfen. Anstatt künstliche Muskelaufbauprodukte für viel Geld zu kaufen, können Avocados so viel natürlicher beim Muskelaufbau helfen.

Guacamole selbst machen

Der aus der mexikanischen Küche stammende Avocado-Dip ist ein perfekter Aufstrich für Brote & Brötchen, Tortillas oder einfach lecker zum Dippen. Als Beilage zu Gemüse oder Fleisch eignet sich der frische Aufstrich ebenfalls. Guacamole besteht aus zerdrücktem Avocadofleisch, Korianderkraut sowie Zitronen- oder Limettensaft. Ein wenig Salz rundet den Geschmack des frischen Dips ab und verleiht ihm den speziellen Geschmack.

Da aufgeschnittene Avocado an der Luft schnell anfängt, braun zu werden, verhindert die Zugabe von Limetten- oder Zitronensaft, das “braun werden” des Avocado-Dips. Um eure Guacamole ein wenig aufzupeppen können Pfeffer, Tomatenwürfel oder auch etwas Chili-Pulver mehr Geschmack verleihen.

Guacamole Rezept für 1 Portion (glutenfrei)

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • 2 Tomaten, fein gewürfelt
  • ½ Zitrone ausgepresst

Alternativ funktioniert auch:

  • 1 Limette ausgepresst
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Quark, oder Naturjoguhrt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst die Avocados aufschneiden, entkernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Dazu den Knoblauch auspressen, oder ganz fein schneiden und zu dem Fruchtfleisch geben. Alle restlichen Zutaten, bis auf die Tomatenwürfel, in die Schüssel geben, abschmecken und gut vermengen.
  2. Nun auch die Tomatenwürfel hinzugeben und vorsichtig unterheben zum servieren.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
evidero Tipp
Zubehör für deine Guacamole