Größenunterschied zwischen Mann und Frau: Ist es wirklich so schlimm, wenn die Frau größer ist?

Wollen alle Frauen große Männer haben? Und alle Männer nur kleine Frauen? Ist die Größe wirklich entscheidend? Unser Blog gibt Antworten.
von Svena Steinbrecher
Ist die Größe wichtig?Foto: 03-22-11 @ Oktay Ortakcioglu

evidero-Bloggerin Svena Steinbrecher, unsere Fach-Bloggerin für das Zwischenmenschliche, ist eine große Frau. Genau genommen: 1 Meter 81 groß. Da bleibt die Frage nicht aus, wie es ist, einen kleineren Mann zum Partner zu haben.

Wir alle suchen nach Liebe, am besten nach der ganz großen Liebe. Doch wir sind auch in Liebesdingen von Bildern geprägt, die uns die Gesellschaft auferlegt.

Wir werden nicht nur Schönheitsidealen unterworfen, sondern auch Vorstellungen von Beziehungen. Der Mann sollte größer und am besten älter als die Frau sein, damit wir Frauen uns anlehnen und beschützt fühlen können. Wo bleibt denn da die Gleichberechtigung?

Hört die bei der Körpergröße auf? Können wir Frauen uns nur in einer Beziehung wohlfühlen, in der wir zum Mann aufschauen und der Mann auf uns herab? Fühlen wir Frauen uns nur geborgen, wenn der Mann größer ist?

Geht es darum, dass sich der Mann nur männlich fühlt, wenn er die Frau körperlich überragt? Oder ist nicht ein Mann dann sehr männlich, wenn er nicht größer sein muss, um sich männlich zu fühlen? Wie das bei gleichgeschlechtlichen Paaren ist, weiß ich gar nicht. Stellt man sich da die Frage überhaupt?

Kleiner Mann - große Frau© picture-alliance/Sacha Radke
Kleiner Mann – große Frau

Ist die Größe beim Partner entscheidend?

Tatsache ist, sobald ein Paar nicht dieser Vorstellung entspricht, zieht es sofort Blicke auf sich und muss sich unter Umständen irgendwelche Sprüche gefallen lassen. Ich selber nehme mich da nicht raus, ich gucke auch etwas komisch, wenn ich gegensätzliche Paare sehe, bei denen zum Beispiel die Frau wesentlich älter ist als der Mann.

Obwohl wir ja durch Klatsch-Zeitschriften durchaus an „Toyboys“ von Madonna, Sharon Stone oder Jennifer Lopez gewöhnt sein sollten. Genau wie große Frauen, die kleinere Männer haben — wie zum Beispiel Claudia Schiffer oder Uma Thurman. Wenn die das können, warum sollten wir das nicht auch können?

Als große Frau (1,81Meter) habe ich mich natürlich schon öfters mit dem Thema Größenunterschied auseinander gesetzt. In meiner Vergangenheit habe ich mich fast nur in Männer verliebt, die kleiner waren als ich. Hauptsächlich, weil ich wenig große Männer getroffen habe (vor allem nicht, als ich in Barcelona gelebt habe, wo bekanntermaßen nicht gerade Hünen zu Hause sind), aber auch, weil ich keine Probleme mit einem kleineren Mann hatte.

Ich mochte immer kompakte Männer und wollte nicht alle Männer unter 1,80 Metern aus meinem „Such-Raster“ streichen. Dazu kommt auch, dass ich in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht habe, dass sehr große Männer oft auf sehr kleine Frauen stehen.

Als große Frau werde ich sehr selten angesprochen. Ich vermute, dass sich Männer oft nicht trauen und zu viel Respekt oder vielleicht sogar Angst vor meiner Größe haben. Oder ich bin ihnen tatsächlich zu groß und sie wollen sich lieber an den Durchschnitt von 1,65 Metern halten. Was nach einer Umfrage von der Single-Seite elitepartner.de wohl 50% der Männer tun.

Größenunterschied mit kleinerem Mann komisch?

Ich wollte aber auch nie kleiner sein. Ich fand es immer toll, groß zu sein, trotz der Probleme, die richtige Hose zu finden, obwohl ich sagen muss, dass das in den letzten Jahren besser geworden ist. Ich bin immer in alle Clubs gekommen, selbst als 16jährige, als meine Freundinnen, die meistens einen Kopf kleiner waren, als Minderjährige nach Hause geschickt wurden.

Ich sehe bei Konzerten alles, auch wenn ich nicht in der ersten Reihe stehe. Ich musste nie die Erfahrung machen, Ellenbogen ins Gesicht zu bekommen, oder auf dem Kopf getätschelt zu werden. Ich komme an alle oberen Regalfächer und ich werde nicht übersehen, was manchmal auch von Nachteil sein kann, schließlich wollen wir nicht immer auffallen.

Ich komme aus einer Familie von großen Frauen. Meine Mutter ist über 1,80 Meter groß, genau wie meine „kleine“ Schwester. Beide haben, genau wie ich, Erfahrungen mit kleineren Männern gemacht. Meine Mutter hat einen Mann geheiratet, der zehn Zentimeter kleiner ist als sie.

Sie hat erzählt, genau wie meine Schwester, dass der Größenunterschied nur am Anfang der Beziehung für die Männer etwas komisch war. Doch der Mann meiner Mutter findet ihre Größe inzwischen richtig toll und ist stolz auf die Stärke, die meine Mutter ausstrahlt. Genau das kann ich nur bestätigen.

 

Stolzer Mann mit großer Frau

Am Anfang von einer Beziehung mit einem kleineren Mann fand ich den Größenunterschied etwas komisch und habe darauf verzichtet, hohe Absätze zu tragen, um nicht noch größer zu werden, aber die Männer, die ich an der Hand hielt, waren stolz auf mich, streckten ihre Brust heraus, frei nach dem Motto: Schaut her, was für ein Mann ich bin, der eine so große Frau hat!

Sowohl meine Mutter, als auch meine Schwester und ich wissen, dass man, wenn man nebeneinander im Bett liegt, den Größenunterschied nicht merkt und man sich geborgen fühlt und man auch nicht das Gefühl hat, sich zum Küssen herunterbeugen zu müssen.

Wichtig ist, dass man sich miteinander wohlfühlt und auch schiefe Blicke, die einem auf der Straße zugeworfen werden, mit Humor weglächelt und sich nicht kleiner macht! Nun ist es mit der Liebe so, dass sie nicht täglich an die Tür klopft und wir froh sein können, wenn sie uns besucht. Man sollte sie nicht wegschicken, nur weil der Mann kleiner oder jünger als man selber ist. 

Svena Steinbrecher, Jahrgang 1978, weiß immer noch nicht, was sie werden soll, wenn sie mal groß ist...
Buchtipp
Finde deinen Seelenpartner - egal ob groß oder klein
  • Klaus

    Meine Freundin ist zwar nur einen Zentimeter größer als ich, nämlich 190cm, aber für mich war es eine ganz neue Erfahrung, auf Augenhöhe zu Küssen (z.B.). Zwar fällt der eine Zentimeter nicht so wirklich auf, dennoch war es zu Beginn ungewohnt. Zudem ein Steppke im Schwimmbad mal sagte " Deine Freundin ist ja größer als du" – da musste ich noch "gleich groß" sagen. Mittlerweile macht mir das nichts mehr aus, auch nicht, wenn meine Freundin Schuhe mit Absatz trägt.

  • Bianca

    Ja vor diesem Problem steh ich gerade auch. Ich selber bin 1,74cm und trage größe 52/54 habe jetzt einen Mann kennengelernt der zwar nur 3 cm kleiner also 1,71 cm ist aber sehr schlank ist. Somit wirke ich durch meine Körperfülle einfach größer. Er ist sehr nett, hat was im Köpfchen und etwas an ihm zieht mich einfach an. Normalerweise gebe ich in allem Belangen nichts auf das Gerede von anderen Menschen, nur komischer weise mache ich mir jetzt Gedanken darüber wie das aussieht mit Ihm. Ich habe das Gefühl das wir wie Dick & Doof auf andere wirken. Blöd oder? Ich hasse es wenn man mich auf meine Figur reduziert, warum nur mache ich es jetzt bei ihm wegen der Größe. Hat mir jemand einen Tipp wie ich es in meinen Kopf bekomme das doch wirklich nur die Liebe zählt und nicht irgendwelche Äusserlichkeiten. Ich ärgere mich eigentlich am meisten über mich selber und meine Gedanken.

  • Marc Saha

    Liebe Bianca,

    wir haben unseren Beziehungscoach David Wilchfort um Rat gefragt – und das ist seine Antwort: "

    Als Kind stellte man sich manchmal in der Nacht die Frage: Sitzt da nicht ein Monster auf meinem Stuhl? Man grübelte, bis man den Mut fand, das Licht anzuschalten. Sofort trat die Beruhigung ein. Denn man erkannte, dass es nur die Jeans und der Pullover waren, die man am Abend schlampig auf den Stuhl geworfen hatte. Licht anmachen ist die beste Medizin gegen grübeln. Erzählen Sie jemanden dem Sie eine ehrliche Antwort zutrauen von Ihrer Verunsicherung. Wenn es Ihnen gelingt seinen Worten zu trauen, dann wird dadurch Licht auf die Frage geworfen. Entweder werden Sie erkennen, dass die Sorge unwichtig ist oder einen Tipp erhalten, wie Sie vorteilhafter mit der Situation umgehen können. Selbstverständlich ist es am besten, wenn Sie sich der wichtigsten Person anvertrauen und mit Ihrem Partner offen über Ihre Sorge sprechen. Tipp: zeigen Sie ihm einfach ihre Frage und diese Antwort."

    Sonnige Grüße,
    Marc vom evidero-Team