Feng Shui für harmonische Feiertage: So kannst du eine entspannende Atmosphäre in deine Wohnräume zaubern

Wie deine Wohnräume zu Harmonie und guter Stimmung beitragen können und was Weihrauch, Glockenklang und Sterne damit zu tun haben.
von Kerstin Schulenburg
Rote Kerzen für gutes Feng Shui an Weihnachten© Picture-Factory - Fotolia.com

Kennst du das: In der Vorweihnachtszeit scheinen die Uhren schneller zu laufen als sonst. Du schaffst es kaum, alles zu erledigen. Stress und Hektik machen sich breit. An den Feiertagen dann plötzlich auf Ruhe und Besinnlichkeit umzuschalten fällt schwer. Oftmals „knallt“ es dann erst recht mit dem Partner oder den Kindern. Und daran hat auch die Energie, die in unserem Zuhause wirkt, ihren Anteil.

Wenn wir unsere Wohnräume entsprechend vorbereiten – zum Beispiel mit Feng Shui – , können die Feiertage stressfreier und harmonischer gelingen.

Speed Clearing – Energetische Reinigung schnell und einfach

Unsere Räume nehmen alles auf, was in ihnen geschieht. Sind wir in Stress und Hektik, angespannt oder aggressiv, überträgt sich diese Stimmung auf den Raum und bleibt dort haften. Daher ist es sinnvoll, an Weihnachten nicht nur an die festliche Schmückung der Räume zu denken, sondern auch daran, die gewünschte energetische Atmosphäre mit einziehen zu lassen und alles was sich vorher an unliebsamer Energie gesammelt hat zu vertreiben. Das kostet zwar etwas Zeit, lohnt sich aber….

Wie führt man ein schnelles Space Clearing durch?

Ein altbewährtes Mittel ist das Räuchern. Der Rauch, etwa von Weihrauch oder Salbei, reinigt und klärt die Raumenergie. Nach dem Räuchern ist kräftiges Lüften wichtig, um frische Energie einkehren zu lassen. Auch wenn du den Geruch des Räucherwerks gerne magst, solltest du auf das Lüften keinesfalls verzichten.

Wer nicht räuchern möchte, kann auch mit Klang die Räume reinigen. Idealerweise mit einer Klangschale, Glöckchen oder Zimbeln. Wer nichts davon zur Verfügung hat, kann auch einfach kräftig alle Ecken des Raumes ausklatschen. Wichtig ist, alle Maßnahmen mit der klaren Absicht durchzuführen, die alte Energie aufzulösen. Arbeite bewusst und konzentriert. Der Erfolg wird sich einstellen.

Mehr zur energetischen Reinigung erfährst du in meinem Artikel „Wie du mit Space Clearing neuen Schwung in Dein Leben bringst

Anschließend kannst du mit ätherischen Ölen die gewünschte Energie, also zum Beispiel Entspannung oder Harmonie, in den Raum bringen. Ätherische Öle enthalten die gebündelte Lebenskraft und den konzentrierten Duft der Pflanzen. Sie wirken unmittelbar auf das Gehirn und helfen Stress abzubauen. Es gibt anregende Aromen, die aktivieren oder erheitern und beruhigende, entspannende Düfte. Wähle, was dir für deine Situation und für das was in den Räumen stattfinden soll am passendsten erscheint.

Achte beim Kauf auf hochwertige, 100% reine Qualität. Raumdüfte und Airsprays aus synthetischen Duftstoffen haben nicht diese Wirkung.

Negative Energien und Streitsterne schwächen

Im klassischen Feng Shui kennen wir bestimmte Energiepotentiale, die sogenannten Fliegenden Sterne, die – vereinfacht gesagt – einem bestimmten zeitlichen Rhythmus folgend durch die verschiedenen Bereiche (Süden, Osten etc.) unserer Wohnung wandern.

Diese fliegenden Sterne können das Verhalten und den Charakter der Menschen, die sich in den betroffenen Räumen aufhalten, beeinflussen. Vom 7. Dezember bis 5. Januar gibt es zwei Bereiche, die ein erhöhtes Streitpotential in unsere Räume bringen: der Nordwesten und der Norden. Im Norden treffen zwei Sterne des Metallelementes aufeinander, wodurch die sogenannte Schwertkampfenergie entsteht.

Wenn dein Eingang oder der Raum, in dem du viel Zeit mit Partner, Familie und Gästen verbringst, im Norden deiner Wohnung liegt, solltest du dieses Potential durch eine Glasschale mit Wasser in der Nordecke schwächen.

Im Nordwesten zieht die sogenannte Stierkampfenergie ein. Hier kannst du mit dem Feuerelement, also zum Beispiel einem hellen Licht oder (roten) Kerzen, in der Nordwestecke den ungünstigen Einfluss harmonisieren. Alternativ kannst du auch einen roten (dreieckigen) Gegenstand dort aufstellen.

Mit diesen einfachen Maßnahmen sicherst du dir die Unterstützung deiner Räume für harmonische entspannte Festtage.

Kerstin Schulenburg, Jahrgang 1966, seit 2004 als Feng Shui Beraterin tätig, Ausbildung im klassischen Feng Shui an der Yap Cheng Hai Akademie, Zusatzausbildung Radiästhesie (Rutengehen)...

Feng Shui
Mehr zum Thema