Lara Land

Lara LandLara LandAshtanga Yogalehrerin - Gründerin von "Land Yoga"

Über mich

Lara Land ist autorisierte Ashtanga Yogalehrerin (Level 2) mit 18 Jahren Praxis. Sie unterrichtet auf der ganzen Welt und entwickelt Programme um Menschen zu stärken und zu heilen. Zwischen 2008 und 2009 war sie in Ruanda und übte Yoga mit Überlebenden des Genozids. Danach arbeitete sie mit HIV-Positiven Kindern in Indien und brachte Yoga und Meditation in ihr Leben. 2011 öffnete sie ”Land Yoga” ein Yoga, Kunst und Wellness Center in Harlem, New York. Das Center war der Anfang von vielen Gemeinschaftsprojekten wie den “Harlem Earth Day”, “Soulfest” und “Women Who Who”, die ihr Anerkennung im Wall Street Journal, den Daily News und Fox5 brachten. 2015 gründete sie ihre eigene gemeinnützige Organisation “Three and a half Acres Yoga”, mit dem Ziel Gemeinschaften zusammenzubringen, zu heilen und zu inspirieren. “THAY” arbeitet mit jungen Menschen und den Gesetzeshütern aus Harlem und schafft eine Verbindung zwischen ihnen durch Achtsamkeit. Während ihrer Indienreisen lernt sie von dem Guru der Ashtanga Yoga Methode, sie bringt ihre Schüler mit nach Indien und auf ihre weltweiten “Land Yoga”-Retreats. Sie hält Vorträge, spirituelle Coachings und schreibt unter anderem für die Huffington Post, Mantra Magazine und das New York Yoga + Life Magazin. Momentan schreibt sie an ihrem ersten Buch.

So findet ihr zu mir

Lara Land
Land Yoga
2116 Frederick Douglass Blvd
New York, New York 10026