Harbhajan Singh

Harbhajan SinghHarbhajan SinghYoga und Shiatsu in Köln

Über mich

Harbhajan Singh beschäftigt sich bereits seit über 25 Jahren mit Yoga. Der gebürtige Inder hat 2001 bei der Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V. (GGF) eine drei-jährige Ausbildung zum Yogalehrer absolviert. Heute arbeitet Singh hauptberuflich als Yogalehrer gemäß den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Yogalehrer (BDY) sowie der Europäischen Yoga Union (EYU). In seinem Unterricht vermittelt er Hatha- Yoga in Verbindung mit den Erkenntnissen der Yoga-Sutra von Patanjali.
Außerdem hat er in einer weiteren Ausbildung am Institut für Shiatsu und Orientalmedizin (ISOM) die Technik der Shiatsu -Behandlung erlernt.

Yoga-Kurse

In seinen Kursen vermittelt Singh traditionelles Yoga, indem ruhige Übungen, dynamische Sequenzen und Entspannungsphasen eine Einheit darstellen.
Auf der Grundlage von yogischen Körperhaltungen (Asana) wird die Atemtechnik aufgebaut (Pranayama), um durch Meditation (kontinuierlicher Versenkungsprozess) erweitert zu werden. Neben den körperlichen Übungen ist die Atmung und die gezielte Atemlenkung ein weiterer wichtiger Bestandteil bei der Ausübung von Yoga. Durch das bewusste Atmen wird unsere Konzentration verstärkt, was eine Voraussetzung für das Vertiefen in die einzelnen Übungen ist und individuelle Erkenntnis bewirken kann.
Ziel seiner Yoga-Kurse ist es, die Aufmerksamkeit ganz nach innen zu führen und sich ganz und gar auf den Körper im Hier und Jetzt zu konzentrieren. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, Erfahrungen mit sich selbst zu machen und die Sprache des Körpers zu verstehen und zu akzeptieren.
Viele Krankenkassen übernehmen einen Teil der Gebühren, da Harbhajan Singh bei Ihnen als Yogalehrer anerkannt ist. Fragen Sie einfach bei Ihrer Krankenkasse nach.

Kleine Gruppen in familiärer Atmosphäre

Die Yoga-Kurse finden in kleinen Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern statt. Die Kurse sind so aufgebaut, dass Anfänger, aber auch Fortgeschrittene jederzeit in laufende Kurse einsteigen können. Der gesamte Unterricht dauert 90 Minuten. Dabei wird gemeinsam eine Reihe von dynamischen und ruhigen Übungen ausgeführt. In der Entspannungsphase üben die Teilnehmer Yoga-Nidra, eine Methode der Tiefenentspannung. Zum Abschluss wird noch gemeinsam ein Mantra gesungen.

Shiatsu-Behandlungen

Die Wurzeln des japanischen Shiatsu liegen in der traditionellen asiatischen Medizin,welche seit mehr als fünftausend Jahren Anwendung findet. Shiatsu heisst wörtlich übersetzt “Fingerdruck” und wird in manchen Büchern auch
als Akupressur bezeichnet. In der Shiatsu-Behandlung werden die gleichen Meridianverläufe und Meridienpunkte behandelt wie in der Akupunktur auch. Eine Shiatsu-Behandlung kann eine tiefe, wunderbare Körpererfahrung sein.
Die Shiatsu-Behandlung ist eine Quelle um Kraft für den Alltag zu schöpfen und hilft sehr gut gegen stressbedingte Beschwerden. Zur Shiatsu-Behandlung werden überwiegend die Handflächen sowie
einzelne oder mehrere Finger gleichzeitig eingesetzt. In manchen Fällen wird auch mit dem ganzen Unterarm oder mit den Knie Druck auf den Körper ausgeübt. Die Behandlung wird in bequemer Kleidung
auf einer Matte auf dem Boden liegend ausgeübt und dauert 45 Minuten.

So findet ihr zu mir

Harbhajan Singh
Yoga-Lehrer und Shiatsu-Praktiker
Köln und Umgebung