Bayrische Rezepte: 3 gesunde Wege, wie du das Oktoberfest zu dir nach Hause holst

Aufgepasst, das Oktoberfest rückt immer näher. Deftige Speisen werden nun serviert. Diese kannst aber durch ein paar Tricks auch als gesündere Variante servieren.
evidero Logo
von evidero Redaktion
Kaiserschmarren Rezept© Hetizia - Fotolia.com

Oktoberfest wird nicht nur in Bayern gefeiert, auch in anderen Regionen werden kleinere Volksfeste veranstaltet. Nun steigt auch der Appetit auf deftige und nicht gerade kalorienarme Speisen. evidero gibt dir Tipps, wie du die Schmankerl in eine gesündere Variante verwandeln kannst.

Wer mag sie nicht, die typisch bayrische Küche mit deftig herzhaft oder süßen Speisen? Jetzt, wo es auf das Oktoberfest zu geht, mögen wir sie am liebsten. Es lohnt sich, die leckeren Speisen mal “in gesund” zu probieren.

Statt Weizenmehl mal Vollkornmehl oder statt Kuhmilch Kokosmilch zu nehmen macht schon einen Unterschied. Die Speisen werden nahrhafter, besser verträglich oder einfach leichter.

Schmarrn mit Kokosmilch und Minz-Dip

  • 130 g Mehl Type 1050
  • 100 ml fettreduzierte Kokosmilch
  • 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Prise Salz
  • 2 kleine Eier
  • 2 TL Limettensaft
  • 2 TL Öl
  • 200 g Magerquark
  • 1 TL natürliche Süße
  • 2 TL Limettensaft
  • etwas abgeriebene Bio-Limettenschale
  • Vanillemark
  • 200 g frische Früchte

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Das Eigelb mit dem Mehl, dem Kokosmlich, dem Wasser und dem Limettensaft verquirlen.

Das Eiweiß langsam unterheben. Nun Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig bei mittlerer Hitze backen. Einmal wenden und in Stücke reißen.

Für den Dip den Quark, die Süße, den Limettensaft, den Abrieb und das Vanillemark verrühren. Die frischen Früchte und die klein gehackte Minze unterheben. Zusammen auf einem Teller servieren.

Vollkorn Spätzle

Für 1-2 Portionen Spätzle

  • 2 Eier
  • 8 EL Vollkorn-Weizenmehl
  • 2 EL Öl
  • 8-12 EL Milch
  • Salz

Ein Ei in eine Schüssel geben. Das Ei mit dem Mehl, dem Öl und etwas Milch zu einem Teig verrühren. Etwas Salz dazugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten. Nicht zu Flüssig und nicht zu fest. Den Teig bei Zimmertemperatur etwas ruhen lassen. Nun nochmals gut durchrühren.

Mit einem Spätzlehobel die Spätzle in kochendes und gesalzenes Wasser fallen lassen. Wenn sie oben schwimmen sind sie gar. Nun mit einem Kochlöffel herausfischen und den Vorgang so oft wiederholen bis der Teig leer ist.

Zu Spätzle passen leckere Tomaten-, Pilz- oder klassische Käsesoßen.

Gesunde Dinkel-Apfelküchle mit Banane

  • 1 reife Banane
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • Mandelmilch
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 2 natürliche Süße
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Vanille
  • 1 Apfel
  • 200 g Beeren

Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Dann die Banane mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls hinzugeben. Mit einem Schneebesen rühren und die Mandelmilch langsam hinzugeben. Ein zäher Teig muss entstehen.

Den Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. In dünne Ringe schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Apfelringe in den Teig geben, herrausnehmen und in der Pfanne goldgelb braten.

Auf dem Küchenpapier abtropfen lassen, auf einen Teller geben und mit den Beeren servieren.

Hinweis: Für eine gesunde und bewusste Ernährung empfehlen wir, Produkte in Bioqualität zu wählen.

evidero Logo
Gesundheit und Glück, danach strebt jeder. evidero gibt dir täglich neue Inspirationen, wie du ein bewussteres, gesünderes und glücklicheres Leben führen kannst.
Zutaten online kaufen
Jetzt für bayrische Rezepte einkaufen!