Abnehmen mit den richtigen Darmbakterien Programm Tag 3: Mit präbiotischen Nahrungsmitteln und den richtigen Bakterien im Darm gelingt die Diät

Schlank mit Darm - So heißt nicht nur das Buch, sondern auch das Erfolgsprogramm zum Abnehmen von Dr. Axt-Gadermann. Der dritte Tag aus dem Programm jetzt bei evidero!
Michaela Axt Gadermann
von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann
Porridge mit Apfel und Banane für gute Darmbakterien© tunedin - Fotolia.com

Ob wir gut oder schlecht Abnehmen können liegt an der Besiedelung unseres Darms mit bestimmten Bakterien und Keimen. Doch durch die richige Ernährung können wir unsere Darmflora beeinflussen und gezielt abnehmen. Wie das genau geht, und mit welchen Nahrungsmitteln, das zeigt uns Prof. Dr. Axt-Gadermann, Lehrende für Gesundheitsförderung an der Hochschule in Coburg, in ihrem 6-Wochen-Programm “Schlank mit Darm”.

Wir stellen euch bei evidero 3 Tage zum Testen des 6-Wochen-Programms von Dr. Axt-Gadermann vor. Heute die Rezepte zum Tag 3. Wer weitermachen möchte, der kann hier direkt das passende Praxis-Buch bestellen. Wir wünschen euch viel Erfolg und freuen uns auf eure Rückmeldung zum Programm.

Frühstück: Porridge mit Apfel und Banane

Zutaten für 1 Person:

  • 2 EL kernige Haferflocken (20 g)
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL getrocknete Cranberrys (20 g)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Bourbonvanille
  • 1 TL Inulinpulver (5 g)
  • 4 EL Sojamilch
  • 1 Apfel
  • 1 leicht unreife Banane
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Die Haferflocken in einem Topf ohne Fett anrösten. Mit dem Wasser ablöschen und aufkochen. Cranberry, Zimt, Vanille und Inulin unterrühren und die Haferflocken bei geringer Hitze quellen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Sobald der Haferbrei dickflüssig ist, die Sojamilch unterrühren und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen.
  2. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft Beträufeln. Das Obst auf dem Porridge anrichten.

Pro Person: ca. 310 Kalorien, 6 g Eiweiß, 2 g Fett, 65 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe

Mittagessen: Curryreis mit Brokkoli und Hähnchenfleisch

Zutaten für 1 Person:

  • 50 g Vollkornreis
  • Salz
  • 1 TL Curry
  • 250 g Brokkoli
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (10 g)
  • 1 TL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Gemüsebrühe
  • 3 Scheiben gegarte Hähnchenbrust (Aufschnitt)
  • 1 TL Cashewkerne (10 g)

Zubereitung:

  1. Den Reis in gesalzenem Wasser mit Curry nach Packungsanweisung kochen.Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Ingwer schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Das Gemüse zugeben, andünsten und würzen. Die Brühe zugießen und etwa 8 Minuten dünsten.
  2. Die Hähnchenbruststreifen in Streifen schneiden. Die Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Den Reis unter das Gemüse mischen. Abschmecken. Das Fleisch dazu anrichten und mit den Cashewkernen bestreuen.

Pro Person: ca. 390 Kalorien, 21 g Eiweiß, 12 g fett, 50 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

Abendessen: Tofu mit asiatischem Zwiebelgemüse

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (10 g)
  • 100 g Tofu
  • 1/2 TL Rapsöl
  • 6 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Soja
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Cashewkerne (10 g)
  • 1 TL gehackter Koriander

Zubereitung:

  1. Die Gemüsezwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Den Tofu in Scheiben schneiden und im heißen Öl 3 bis 4 Minuten braten. Herausnehmen.
  2. Die Gemüsezwiebel, die Frühlingszwiebeln und den Ingwer in dem Bratfett andünsten. Die Brühe und die Sojasoße dazugeben und etwas 10 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Tofu dazugeben. Die Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Grob hacken und über den Tofu streuen. Mit dem Koriander bestreuen.

Hier alle Teilen unserer Reihe im Überblick:

Michaela Axt Gadermann
Michaela Axt-Gadermann ist Professorin für Gesundheitsförderung, Sportmedizinerin, Dermatologin und Buchautorin. Seit 2010 ist sie beratend für den Kosmetikkonzern Garnier tätig...
Buchtipps
Bücher von Prof. Dr. Axt-Gadermann

Topthema im Januar: Nachhaltig abnehmen