Mit-Reiseprojekt: As friends to Kenya

Mitreiseprojekt Kenia

Das nicht-kommerzielle Mit-Reiseprojekt wurde 1992 ins Leben gerufen. Initiiert wurde es von Frau Prof. Dr. Muthgard Hinkelmann-Toewe, die sich im Rahmen der Weltfrauenkonferenz in Nairobi mit kenianischen Frauen intensiv austauschte. Der Wunsch der Kenianerinnen, über ihre Lebenssituation zu informieren, traf auf die Nachfrage westlicher Frauen, das authentische Kenia und innovative Entwicklungszusammenarbeit erleben zu dürfen – ,,As Friends to Kenya” war geboren. Das Konzept ist auf Nachhaltigkeit angelegt. So realisieren sich die kenianischen Frauengruppen mit den Einkünften aus dem Mit-Reiseprojekt, mittelfristig größere Pläne, wie die Errichtung einer Gesundheitsstation oder den Bau einer Schule. So stärkt das Mit-Reiseprojekt die Infrastruktur der Region und erleichtert nachhaltig den Lebensalltag.

Die TeilnehmerInnen nehmen persönlich bereichernde Erfahrungen mit nach Hause, die noch lange nachklingen.

Artikel von Mit-Reiseprojekt: As friends to Kenya

Reisebericht Kenia
Meine bewegende und unvergessliche Zeit in einer kenianischen Familie
Gemeinsam Wasser tragen beim Mitreiseprojekt Kenya
„As Friends to Kenya“ – Afrika erleben mit dem innovativen Mit-Reiseprojekt